Lightpainting – Licht, das Spuren hinterlässt

Bildquelle: blogs.rpi-virtuell.de
Zum Material URL in Zwischenablage
Vorstellung der Fotografie-Technik Lightpainting

Lightpainting ist eine Fotografie-Technik, bei der in dunklen Umgebungen mit Langzeitbelichtung gearbeitet wird. Weil Licht und Dunkelheit eine starke symbolische Bedeutung haben, können viele Lightpainting ist eine Fotografie-Technik, bei der in dunklen Umgebungen mit Langzeitbelichtung gearbeitet wird. Weil Licht und Dunkelheit eine starke symbolische Bedeutung haben, können viele Themen der christlichen Tradition und der Bibel gut mit Hilfe von Lightpainting ins Licht gerückt werden. Besonders wirkungsvoll ist Lightpainting im Kirchenraum. Die gezeigten Bilder sind im Rahmen von Lightpainting-Aktion mit Thomas Ebinger entstanden, der schon verschiedene Settings ausprobiert hat. Die Bilder sollen weniger vollendete Kunst sein als Mitmachkunst, die zum Nach- und Bessermachen inspiriert. Eine ausführliche Anleitung zum Lightpainting mit didaktischen Hilfestellungen findet man im Blog von Thomas Ebinger.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Thomas Ebinger

Bildungskontext

Arbeit mit Jugendlichen, Berufsschule, Konfirmandenarbeit, Oberstufe, Sekundarstufe

Verfügbarkeit

frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar