Kreuz (Unterrichtende, Elementarbereich, Grundschule, Sekundarstufe, Oberstufe)

Unterrichtspraktische Einstiegsseite zu Thema “Kreuz”. Links zu erprobten Materialien für die Bildungsstufe(n): Unterrichtende, Elementarbereich, Grundschule, Sekundarstufe, Oberstufe

Einführung

Das Kreuz ist das zentrale Symbol des christlichen Glaubens. Es steht sowohl für den Tod als auch für die Auferstehung Christi.
Das Kreuz und der Kreuzestod Jesu sind das Zentrum vieler theologischer Deutungsmuster. Es ist als Symbol Grundlage künsterlischen Schaffens von großer Bandbreite. Im Alltag der Schülerinnen und Schüler kommt es auf die unterschiedlichste Wiese vor und begleitet den Religionsunterricht von der ersten bis zur letzten Klasse.

Links

Fachinformation

„Für unsere Sünden gestorben?” – Christologische Zugänge von Jugendlichen

Institution: Institution suchen

In seinem Buch „Auf dem Weg zu einem glaubwürdigen Christentum« sieht der emeritierte Berliner Professor für Praktische
In seinem Buch „Auf dem Weg zu einem glaubwürdigen Christentum« sieht der emeritierte Berliner Professor für Praktische Theologie Klaus Peter Jörns die Zeit für „notwendige Abschiede« gekommen. Zu den Vorstellungen, von denen sich Theologie und Kirche verabschieden sollten, gehört seiner Meinung nach auch die Rede vom stellvertretenden Sühnetod Jesu Christi. So schreibt Jörns: „Die christliche Sühneopfertheologie ist im Blick auf den geschichtlichen Wandel der Opfer- und Gottesvorstellungen anachronistisch.” Und andererseits: „Die zentrale Botschaft Jesu von der unbedingten Liebe Gottes widerspricht einer Deutung seines Todes als Sühneopfer.”
Und auch säkulare Zeitgenossen stehen dem nicht nach. So fragt der Philosoph Herbert Schnädelbach in einem Aufsatz in der ZEIT: „Warum kann der christliche Gott nicht vergeben ohne Opferlamm?”, „Warum hängt ein sterbender Gehenkter in allen Kirchen und bayrischen Schulstuben und nicht ein Auferstandener?”. Die „Rechtfertigung« sei im Christentum

Das Kreuz am Körper

Das Opfer im christlichen Glauben – Sühnopfer, Dankopfer, Selbstaufopferung – Streit um kirchliche Dogmen

Institution: Reformierter Bund in Deutschland

Überlegungen zur Bedeutung von Jesu Tod als Sühnopfer
Musste Jesus Christus für uns sterben? Beiträge zum biblischen Verständnis des “Opfers” und zur zeitgenössischen Diskussion um eine Kreuzestheologie des Sühneopfers. Ausführliche Zusammenstellung von Vorträgen, Aufsätzen, Predigten verschiedenster Autorinnen und Autoren.

Warum Theologen am Sühnetod Jesu zweifeln

Institution: WELT

Blick auf theologische Positionen
Immer mehr protestantische Theologen äußern öffentlich ihre Zweifel darüber, dass der Tod Jesu am Kreuz als Sühneopfer zur Vergebung unserer Sünden zu verstehen sei. Völlig klar ist dabei für sie alle, dass der sündige Mensch der göttlichen Vergebung bedarf. Bezweifelt wird nur, dass diese Vergebung sich in der Kreuzigung wie in einem Sühneopfer vollziehe. Dennoch laufen viele Kirchenkreise dagegen Sturm.

Vorbereitung

Das Kreuz als Zeichen

Institution: Institution suchen

Unterrichtsstunde
“Das Thema (Kreuz) wird primär historisch angegangen, indem der Ablauf der Ereignisse rekonstruiert, die Kreuzigung als Hinrichtungsart untersucht wird oder indem Texte aus den Passionsgeschichten (z.B. Jesu Worte am Kreuz) verglichen werden. Ich habe eine Unterrichtsstunde entworfen, in der das Kreuz den Schüler/innen eigene Deutungen abfordert1. Sie sollen aus ihrer eigenen Erfahrung heraus einen Bezug zu einer der Kernaussagen christlichen Glaubens gewinnen.” (Peter Noß

Praxishilfen

Kreuz – Zeichen des Segens

Institution: www.reli.at

Unterrichtsbeispiele
Fotos von Unterrichtsarbeiten einer 1. Klasse in Österreich zum Thema Kreuz, zur Verfügung gestellt auf reli.at

Symbol Kreuz

Institution: Institution suchen

Einführung
Frieder Harz erklärt das Symbol Kreuz im Zusammenhang mit der Taufe.

Passion und Ostern

Institution: Schuldekanat Schorndorf

Arbeitsblätter
Verschiedene Arbeitsblätter zur Passions- und Osterzeit mit einem Symbolkreuz von Elke Duck, das als Puzzle gelegt werden kann.

Bildungsmedien

Die Lehre des Buddha

Institution: Bayern 2

Audio, 18′:39”
‘Die Lehrer des Buddha – Zwischen Religion und Philosophie’ – eine Sendung zum Buddhismus auf Bayern 2 mit Begleitmaterialien für den Unterricht.

Buddhismus

Institution: 3sat

Kurzvideos auf 3SAT
Verschiedene Kurzfilme auf 3SAT zum Thema Buddhismus heute.

Buddhismus erklärt

Institution: Wissen2Go

Video, eine Religion in (fast) fünf Minuten
In einem kurzen Video wird versucht, den Buddhismus vorzustellen: Lebenslauf Buddhas, Lehre und Ausbreitung.

Verschiedene Materialien

Aus Leidenschaft für uns

Institution: Evangelische Kirche im Rheinland

Überlegungen zur Bedeutung von Jesu Tod als Sühnopfer
Zum Verständnis des Kreuzestodes Jesu – Orientierungshilfe zur Kreuzestheologie. Überlegungen und Impulse für die Gemeindearbeit. Aus dem Inhalt: Hat Gott das so gewollt? Warum musste Jesus sterben? Hat der Mensch Gottes Zorn verdient? Wie sollen wir vom Menschen reden? Hat Gott seinen Sohn ermordet? Wie sollen wir von Gott reden? Fordert Gott ein Opfer? War der Tod Jesu ein Sühneopfer? Was meinen wir, wenn wir den Tod Jesu ein Opfer nennen? Das Kreuz Jesu als Lebensbaum.

Ein Kreuz aus Alltagsgegenständen

Institution: Institution suchen

Eine ganz persönliche Botschaft
Die Schülerinnen der zehnten Klassen der St. Ursula Realschule haben für den Religionsunterricht ganz persönliche Kreuze aus Alltagsgegenständen gefertigt.

Das Kreuz als Zeichen

Institution: Institution suchen

In meiner eigenen Konfirmand/innenarbeit habe ich das Thema Kreuz im Rahmen einer Jesuseinheit ausgeklammert. Nach der
In meiner eigenen Konfirmand/innenarbeit habe ich das Thema Kreuz im Rahmen einer Jesuseinheit ausgeklammert. Nach der Durchsicht von Unterrichtsmaterial hatte ich den Eindruck, nicht allein mit diesem Defizit dazustehen. Das Thema wird primär historisch angegangen, indem der Ablauf der Ereignisse rekonstruiert, die Kreuzigung als Hinrichtungsart untersucht wird oder indem Texte aus den Passionsgeschichten (z.B. Jesu Worte am Kreuz) verglichen werden. Ich habe eine Unterrichtsstunde entworfen, in der das Kreuz den Schüler/innen eigene Deutungen abfordert1. Sie sollen aus ihrer eigenen Erfahrung heraus einen Bezug zu einer der Kernaussagen christlichen Glaubens gewinnen. ..

Lernorte

von Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel

Institution: Institution suchen

Diakonische Einrichtung
Gesund oder krank, behindert oder nicht – in Bethel sind wir davon überzeugt, dass alle Menschen in ihrer Verschiedenheit selbstverständlich zusammen leben, lernen und arbeiten können. Seit 140 Jahren setzten sich die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel für alle ein, die auf Hilfe, Unterstützung oder Assistenz angewiesen sind.

Diakonie-Pilgerweg

Institution: Institution suchen

Pilgerweg
In der Württembergischen Landeskirche verbindet ein 470km langer Diakonie-Pilgerweg verschiedenste diakonische Einrichtungen miteinander. Hier kann man die Strecken und Zusatzmaterialien einsehen… Institution: www.diakonie-wuerttemberg.de

Diakonie Stetten

Institution: Institution suchen

Einrichtung für geistig behinderte Menschen
Menschen mit Behinderungen und Benachteiligungen zu betreuen, zu fördern, zu pflegen und zu begleiten ist seit mehr als 160 Jahren Aufgabe und Anliegen der Diakonie Stetten.

Von Anfang an sind die Grundlinien dieser Arbeit vorgezeichnet: „…Behinderten Menschen soll die Liebe Gottes so bezeugt werden, dass sie zum tragenden Grund ihres Lebens wird; desweiteren sollen sie so gefördert werden, dass sie, wenn irgend möglich, zu einer selbstständigen Lebensführung in der Lage sind und unter Umständen einen Beruf erlernen können.“
.. Institution: Diakonie Stetten

Das Johannesstift in Bielefeld-Schildesche als historischer Lernort

Praktische Impulse

Unterrichtsideen zu Kreuz und Kreuzigung sind unter der Themenseite “Karfreitag” zu finden.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft

rpi-virtuell
Andrea Lehr-Rütsche

Bildungskontext

Elementarbereich, Grundschule, Sekundarstufe, Oberstufe

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar