Klimakrise und Pädagogik: Ein fundamentalpädagogisches Problem

Zum Material URL in Zwischenablage
Artikel von Prof. Henning Schluß, Universität Wien, zeitspRUng 2/2021

Henning Schluß beschreibt die Klimakrise und den Stand unserer Pädagogik, die auf einer Praxis der Freiheit beruht, auf Offenheit und Gestaltbarkeit der Zukunft angewiesen ist sowie auf eine relative Sicherheit im alltäglichen Leben.  All dies gerät momentan ins Wanken. Die Frage muss deshalb gestellt werden: Wie soll eine Pädagogik in Zeiten zunehmender Unsicherheit aussehen?

zeitspRUng 2/2021, Seite 38

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Henning Schluß

Verfügbarkeit

frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar