Jesu Tod und Auferstehung – eine Unterrichtseinheit für die Jgg. 9 / 10

Zum Material URL in Zwischenablage
Deutung und Lebensrelevanz des Kreuzes für Jugendliche

Diese Einheit orientiert sich eng an den curricularen Vorgaben Niedersachsens zum gleichnamigen Schwerpunkt Jesus Christus in den Jgg. 9/10. Man wird diese Einheit aber sicher auch in anderen Bundesländern mit Gewinn unterrichten können. Alles Material ist online verfügbar. Unterrichtende müssen sich aber mit der Einheit vertraut machen und die groben Linien ihrem Unterrichtsgeschehen anpassen. Auch ist ab und an damit zu rechnen, dass die Einheit ohne Ankündigung verfeinert wird.

Die Schülerinnen und Schüler werden zur Auseinandersetzung mit einem Kreuz  in ihrem Leben konfrontiert und anhand einer Geschichte in das Verständnis des Kreuzes als Leid geführt.

Nach Erforschung der Begriffe von Kreuz und Auferstehung nach Lk 22-24 lernen sie anhand des Rapsongs “Weiße Särge” von den O’Bros eine moderne Interpretation auf biblischem Boden.

Sie werden dazu herausgefordert, deren Herangehensweise auf die eingangs erwähnte Geschichte anzuwenden und so eine Lösung des dort beschriebenen Konflikts zu erarbeiten.

Diese Einheit ist Teil des Religionswerkes Mittelstufe von solus-christus.portacaeli.de

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Bernd Voigt

Verfügbarkeit

frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

2 Antworten auf „Jesu Tod und Auferstehung – eine Unterrichtseinheit für die Jgg. 9 / 10“

Schreibe einen Kommentar