„Jede dritte Stelle bleibt unbesetzt.“ Mit familienfreundlichen Arbeitsbedingungen gegen den Fachkräftemangel in Sachsen

Quelle: www.waxmann.com : index.php

Schon 2018 hieß es in einer Pressemitteilung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, dass für ein Drittel der Stellen in Ostdeutschland Fachkräfte fehlen. Was kann ein Arbeitgeber in der Erwachsenenbildung dagegen tun?
Angesichts dieser Frage unterzog sich die Evan
gelische Erwachsenenbildung Sachsen (EEB Sachsen) in den Jahren 2020/21 einem Zertifizierungsverfahren, um ihre Attraktivität auf dem Stellenmarkt zu erhöhen.

Mehr Anzeigen
Material herunterladenURL in Zwischenablage
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar