“Irgendwie evangelisch”

Zum Material URL in Zwischenablage
Video aus der Reihe "Stationen.Magazin", BR, 29 Minuten

Lutheraner, Reformierte, Unierte und dann noch die Freikirchen – die Vielfalt der evangelischen Gemeinden und Bekenntnisse ist der Schatz der Kirche – und manchmal auch ihr großes Problem. Abseits vom Mainstream lässt sich manches entdecken, was zunächst ungewohnt wirkt – erst recht wenn die Gemeinden keine deutschen Traditionen haben: eine fremde Liturgie im Gottesdienst, aber auch viel Begeisterung und Engagement. Das ist auch beim Einsatz für Flüchtlinge groß – nur wie ihnen geholfen werden sollte, darüber herrscht in der Kirche keineswegs Einigkeit. Ein verbindliches gemeinsames Leben, fast wie in einer Ordensgemeinschaft, scheint auch in der evangelischen Kirche der Vergangenheit anzugehören. Doch es gibt Menschen, die noch immer genau das suchen.

Die einzelnen Beiträge können auch ausgewählt werden:

  • Schauspielern für die Kirchenrenovierung
  • Heimisch fühlen im Glauben
  • Evangelische Schwestern in Puschendorf
  • Heinrich Bedford-Strohm “Rettung von Menschenleben ist Pflicht”
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Bildungskontext

Berufsschule, Oberstufe, Sekundarstufe

Verfügbarkeit

frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar