Interreligiöser Dialog

Zum Material URL in Zwischenablage
Grundlegende Beiträge

Die Novemberausgabe 2008 der “evangelischen aspekte” ist dem Thema Interreligiöser Dialog gewidmet. Sie diskutiert, unter welchen Bedingungen das Gespräch zwischen Christen, Muslimen, Juden und Angehörigen anderer Religionen gelingen kann. (EA)

Wie miteinander reden?
Grund und Grenzen des interreligiösen Dialogs
Theo Sundermeier (lesen …)

Neue Schritte wagen
Drei Stellungnahmen der EKD zum Verhältnis von Christen und Muslimen
Martin Hülsenbeck (lesen …)

Das Gespräch über Gott
Zur EKD-Stellungnahme “Klarheit und gute Nachbarschaft”
Dieter Tometten (lesen …)

“Ein gemeinsames Wort zwischen uns und euch”
Botschaft muslimischer Gelehrter an die Christenheit
Andreas Renz (lesen …)

Interreligiöse “Partnerschaft ohne Schranken”
Erfahrungen an der Basis
Ulrich Börngen (lesen …)

Interreligiöser Dialog in der internationalen Begegnungsarbeit
Das Projekt Forum Dialog der Kreisau-Initiative Berlin
Michael Teffel (lesen …)

Von den Ängsten der Religionen voreinander
Ein (fiktiver) Briefwechsel zwischen Pfarrer und Imam
Klaus Lefringhausen (lesen …)

…………………………………………..

Diese Aufsätze bieten Grundsätzliches zum interreligiösen Dialog. Wichtige Hintergrundinformationen für Unterrichtende und Studierende. Auch nach 10 Jahren noch bedeutsam zu lesen!

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar