Inklusion: Jeder anders, alle gemeinsam

Zum Material URL in Zwischenablage
Unterrichtsvorschlag ab Klasse 9, mPublish Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V.

Die CBM schreibt zu dieser neuen Form des Angebots:

Dieser digitale Lernbaustein ab Klasse 9 beschäftigt sich mit dem Thema Inklusion: Was bedeutet Inklusion? Welchen Barrieren begegnen Menschen mit Behinderungen alltäglich und wie kann man diese abbauen? Wie kann eine inklusive Schule aussehen? Und: Wie kann man selbst dazu beitragen, dass Inklusion gelingt?

Das Ziel des Lernbausteins ist es, dass Schülerinnen und Schüler (SuS) ein Bewusstsein für die Situation von Menschen mit Behinderungen entwickeln. Sie sollen beginnen, ihre eigenen Vorurteile, aber auch die Barrieren in der Umwelt zu erkennen und sie Schritt für Schritt abzubauen – damit Menschen mit Behinderungen wie alle anderen dazugehören und nicht mehr ausgeschlossen werden. Denn oftmals ist eine gleichberechtigte Teilhabe in zentralen Lebensbereichen für sie nicht möglich.

Verschiedene differenzierende Elemente (vereinfachte Sprache, Einsatz von Grafiken statt längeren Texten) ermöglichen dabei den SuS nach ihren Bedürfnissen, selbstgesteuert und in Eigenverantwortung die jeweiligen Inhalte zu erarbeiten. Zudem kann der Lernbaustein von einem Screenreader vorgelesen werden.

Die Lehrerversion des Lernbausteins bietet Lehrkräften methodische Hinweise sowie die Möglichkeit durch digitale Markierungen und Kommentare den Unterricht individuell zu planen.

Technische Hinweise

Für die Nutzung dieses Online-​Materials im Unterricht ist es unerlässlich einen WLAN-​Zugang zu haben. Die SuS können dabei die folgenden mobilen Endgeräte nutzen: Tablets, Handys Laptops oder auch stationäre PCs im Computerraum. Für den Fall, dass die Schule diese Geräte nicht zur Verfügung stellen kann, können die SuS auch ihre selbst mitgebrachten Geräte nutzen: das Handy, den eigenen Laptop oder das eigene Tablet. Wenn nicht alle SuS ein eigenes Gerät zur Verfügung haben, kann es auch ein Vorteil sein, die Aufgaben in Kleingruppen zu bearbeiten.

Die SuS können die Antworten zu den Aufgaben digital eingeben und auch innerhalb ihres Accounts für sich speichern. Nur sie selbst können ihre Antworten sehen. Dennoch können Sie Ihre Schülerinnen und Schüler dazu auffordern, ihre Ergebnisse über andere Plattformen, wie Moodle oder OneNote, der ganzen Klasse zugänglich zu machen.

Sie als Lehrkraft sehen alle Inhalte, die auch Ihre SuS sehen, ausgenommen deren Antworten auf die Aufgaben. Die Infokästen zu den methodischen Hinweisen – nur für Lehrkräfte bestimmt – sind braun unterlegt. In der Schülerversion sind diese nicht sichtbar. Infokästen, die blau unterlegt sind, sind sowohl für die Lehrkraft, als auch für die SuS sichtbar.

Hinweis: Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen nur Schülerinnen und Schüler ab dem 14. Lebensjahr dieses Online-​Material nutzen.

Um zu dem mPublish-Material zu gelangen, ist eine Registrierung notwendig.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Bildungskontext

Sekundarstufe , inklusiver Unterricht.

Verfügbarkeit

kostenfrei nach Anmeldung

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar