Impulse auf dem Weg zu einer wertschätzenden Schulkultur

Zum Material URL in Zwischenablage
Das Schulkonzept der “Rangiora New Life School”

„Ich weiß nicht, ob es irgendwo auf der Welt eine Schule mit einer solchen Gemeinschaft gibt. Du fühlst dich gewollt hier, du wirst anerkannt, du spürst, dass du wichtig bist. Im Unterricht, in den Pausen, wenn wir uns auf der Straße begegnen. Es ist etwas ganz Besonderes.“ Das sagt Amy, eine 14jährige Schülerin der Rangiora New Life School, einer christlichen Schule in Neuseeland. Und ihre Klassenkameradin Hannah ergänzt: „Du willst nirgends anders sein, ist das verrückt? Du willst hier zur Schule gehen, jeden Tag.“

Mit diesen Worten beginnt der Bericht von Petra Freudenberger-Lötz über die  “Rangiora New Life School”. Dort hat sie eine besondere christliche Schulkultur erlebt. Ein gegenseitiges “Sich-sehen”, wahrnehmen und wertschätzen, wie sie es bisher noch nicht kannte.

ZeitspRUng 1/2017 ab Seite 23

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Verfügbarkeit

kostenfrei, frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar