Imam – wer oder was ist das?

Zum Material URL in Zwischenablage
Aus dem Islamportal

“Ursprünglich leitet sich das Wort Imam wohl ganz einfach aus dem Arabischen amām, was so viel wie “vorne” heißt, ab. Diese Wortbedeutung weist damit auch schon auf die eigentliche Funktion, zumindest im sunnitischen Kontext, hin: Beim Imam handelt es sich eigentlich zunächst nur um die Person, die beim Gebet, welches mehr als eine Person verrichtet, als Vorbeter fungiert.”

Der Artikel informiert gründlich über die Funktionen und Wandlungen des Imam-Verständnisses.
Auch wird auf die Unterschiede zum schiitischen Verständnis verwiesen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Bildungskontext

Oberstufe

Verfügbarkeit

kostenfrei, frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar