Gute Gründe – Warum Religionsunterricht an der öffentlichen Schule unverzichtbar ist.

In der Regel ist der von Kirchen bzw. Religionsgemeinschaften angebotene schulische Religionsunterricht konfessionell oder ökumenisch. Im Religionsunterricht muss sichergestellt werden, dass alle Schülerinnen und Schüler, unabhängig von ihrer Glaubenshaltung, etwas lernen können. Er muss den didaktischen und pädagogischen Ansprüchen anderer Schulfächer entsprechen… Institution: Theologische Fakultät Luzern

Mehr Anzeigen
Zum MaterialURL in Zwischenablage

Schlagworte

Religionsunterricht

Verfügbarkeit

frei zugänglich
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar