Global lernen Brisant: Ukraine und Frieden

Quelle: www.brot-fuer-die-welt.de : BfdW_Global_lernen_Brisant_Ukraine.pdf

Am 24. Februar 2022 ist die russische Armee in die Ukraine einmarschiert. Wir konnten uns einen so furchtbaren Krieg in unserer Nähe nicht vorstellen. Das Leid der Menschen in der Ukraine macht uns traurig und sprachlos. Die Folgen für viele Länder des Globalen Südens sind heute schon spürbar, die Preise für Nahrungsmittel explodieren, der Hunger wird weltweit zunehmen. Die Politik hat auf diesen Krieg mit einem Sonderetat für die Ausstattung der Bundeswehr und einem zukünftig deutlich höheren Militäretat reagiert.
Welche Rolle
werden zukünftig die Förderung von zivilem Friedensengagement, die Krisenprävention und zivile Konfliktbearbeitung sowie zivile Krisennachsorge haben? Wird auch weiterhin vorrangig auf diplomatische Mittel gesetzt, um Gewalt zu vermeiden? …

Um einen „positiven Frieden“ zu schaffen, brauchen wir dringend alternative Ansätze wie sie die feministische Außenpolitik bietet. Das vorliegende Heft will erste Anregungen zur Auseinandersetzung mit diesen Themen geben.

Mehr Anzeigen
Material herunterladenURL in Zwischenablage
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar