Geschlechterunterschiede bei Bildungsresultaten

Quelle: www.eduhi.at : 120DE_GU.pdf

Derzeitige Situation und aktuelle Maßnahmen in Europa

Die Studie untersucht, inwieweit Geschlechterdifferenzen bei Bildungsabschlüssen in den europäischen Ländern Anlass zu Bedenken geben. Sie enthält eine Bestandsaufnahme der Maßnahmen und Strategien die momentan in Europa angewandt werden, um diese Ungleichheiten in den Bildungssystemen zu bewältigen. Ausgewertet werden Aspekte wie: Geschlechtsspezifische Muster in Schulleistungsstudien und beim Schulerfolg. Rahmen für die Gleichstellung der Geschlechter, auch in Blick auf die Schulorganisation, in Lehrplänen und Schulklima. Lehrkräfte, Schulleitung und Gender. Maßnahmen im Hochschulbereich.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft

Exekutivagentur für Bildung, Audiovisuelles und Kultur, Euroydice
Arlette Delhaxhe; Bernadette Forsthuber,

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Material anwenden

Material herunterladen URL in Zwischenablage

Schreibe einen Kommentar