Gemeinsam verantworteter CHRISTLICHER RELIGIONSUNTERRICHT

Quelle: cdn.max-e5.info : Kurzfassung-Positionspapier-CRU.pdf-b0450f26d6bed6135470fd4786bc77ca.pdf

Kurzfassung des Positionspapiers evangelischen Kirchen und katholischen Bistümer in Niedersachsen

Die evangelischen Kirchen und katholischen Bistümer in Niedersachsen streben als Weiterentwicklung des konfessionell-kooperativen Religionsunterrichts einen
bekenntnisorientierten gemeinsam verantworteten christlichen Religionsunterricht an. Sie tun dies in Wahrnehmung ihrer Mitverantwortung für den bekenntnisorientierten Religionsunterricht im Rahmen der bestehenden Regelung des Grundgesetzes in Art. 7
Abs. 3.
Dieser von den evangelischen Kirchen und katholischen Bistümern gemeinsam verantwortete christliche Religionsunterricht soll nach einer mit dem Land zu
vereinbarenden Übergangszeit an die Stelle der Fächer Evangelische und Katholische
Religion treten, und zwar auch in seiner konfessionell kooperativen Form, ohne dass der Rechtsanspruch auf einen eigenen Religionsunterricht der Konfessionen aufgegeben wird, falls die gemeinsame Verantwortung von den beteiligten eigenständigen Religionsgemeinschaften nicht mehr fortgeführt werden sollte.
Der gemeinsam verantwortete christliche Religionsunterricht soll als Pflichtfach für alle in der katholischen Kirche oder in einer der evangelischen Kirchen getauften Schüler*innen
konzipiert werden. Er kann zugleich als Wahlfach von anderen Schüler*innen angewählt werden, die nicht am Unterricht im Fach Werte und Normen teilnehmen oder für die kein
Religionsunterricht angeboten wird.
Der gemeinsam verantwortete christliche Religionsunterricht soll kein Religionsunterricht für alle sein, sondern ein ordentliches Unterrichtsfach neben dem Religionsunterricht
anderer Religionsgemeinschaften und neben dem Fach Werte und Normen sein.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Ev. Kirchen und Bistümer Niedersachen

Verfügbarkeit

Zur nicht kommerziellen Wiederverwendung und Veränderung gekennzeichnet frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Material anwenden

Material herunterladen URL in Zwischenablage

Schreibe einen Kommentar