Förderliche Leistungsbewertung

Zum Material URL in Zwischenablage
Handreichung für Unterrichtende

Kinder und Jugendliche wollen und können etwas leisten und in der Welt bestehen. Sie brauchen Lehrer/innen, die sie in ihren Lernleistungen anleiten, die ihnen Rückmeldungen über ihre Lernprozesse geben und die sie darin unterstützen, Herausforderungen anzunehmen. Aus dem Inhalt: Dilemma der Leistungsbewertung, Kompetenzen überprüfen, alternative Leistungsfeststellung, Partner- und Selbsteinschätzung, Glossar.

“Thomas Stern betont in seiner Handreichung, dass Lehrer/innen „überprüfen sollten, was wichtig ist, nicht das, was leicht zu überprüfen ist“, und geht u.a. den wichtigen Fragen nach, was es außer schriftlichen Tests und mündlichen Prüfungen noch alles gibt; wie man Partner- und Selbsteinschätzung einbeziehen kann; welche Alternativen zu Notenzeugnissen es gibt; was Lehrer/innen können müssen, um Schülerleistungen fair zu bewerten (Diagnostische Kompetenz) und nicht zuletzt, was eine „gute Leistungsbewertung“ ist!” (Zitat)

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft

Österreichisches Zentrum für Persönlichkeitsbildung und soziales Lernen
Stern, Thomas

Bildungskontext

Grundschule, Oberstufe, Sekundarstufe

Verfügbarkeit

kostenfrei, frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar