Ewigkeitssonntag: Bischöfin Kirsten Fehrs, Nordkirche (Gastbeitrag)

Zum Material URL in Zwischenablage
Bildbetrachtung

“In dem Grabmal, in dem Mutter und Kind dem Boden zu entfliehen scheinen, sehe ich eine Auferstehungsszene. Die beiden innig Geliebten sollen nicht begraben bleiben. Gott hat sie nicht verlassen. Er reicht ihnen die Hand.”

Eindrückliches Grabdenkmal mit Bildbetrachtung von Bischöfin Kirsten Fehrs.

Das Grabmal ist im Internet auch in anderen Aufnahmen zu finden.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft

Kirsten Fehrs

Bildungskontext

Berufsschule, Oberstufe, Sekundarstufe

Verfügbarkeit

kostenfrei, frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar