Ein Teenager als Esoterik-Star: Der Aufstieg Christina von Dreiens

Zum Material URL in Zwischenablage
Artikel des EZW-Materialdienstes 7/2019

Die junge Christina von Dreien spricht über Quantenphysik, Neuropsychologie, das höhere Bewusstsein, das Universum, über Wiedergeburten und vor allem über die Liebe. Sie ist zurzeit angesagt in der esoterischen Szene, zumal sie auch laut eigener Aussagen unter anderem über Begabungen wie Telepathie und Hellsichtigkeit verfügt. Kontakt zu Toten herstellen kann.
Die Ev. Zentralstelle für Weltanschauungsfragen hat sich mit ihren Auftritten und Aussagen auseinandergesetzt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Kai Funkschmidt

Bildungskontext

Oberstufe

Verfügbarkeit

kostenfrei, frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar