Die Sprache der Oster-Texte verstehen lernen!

Zum Material URL in Zwischenablage
Artikel von Prof. Dr. Gisela Kittel

Es gibt Wirklichkeiten, die unsrem Denken und Verstehen entzogen sind. Wie sollen wir vom Tod sprechen, vom Totenreich, aus dem noch keiner zurückgekommen ist? Dies ist nur möglich in Gleichnissen, Bildern, Mythologien. Das gleiche gilt für die Auferstehung.

Gisela Kittel geht in ihrem Artikel den Erzählungen und Bildern der Ostergeschichten nach und versucht, zum eigentlichen Kern vorzudringen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Gisela Kittel

Verfügbarkeit

kostenfrei, frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar