Die Kirchen im Dritten Reich | bpb

Zum Material URL in Zwischenablage
Kostenpflichtige Schriftenreihe, Band 10378

Tiefe weltanschauliche Gegensätze hier, abwartender Optimismus dort: Das Verhältnis der Kirchen zum Nationalsozialismus war anfangs ambivalent. Christoph Strohm zeigt, wie es sich seit 1933 entwickelte, wo und wie Widerstand geleistet wurde und wie die Kirchen nach 1945 mit ihrer Rolle umgingen.

Der Inhalt dieses im Juni 2019 erschienen Buches der bpb kann online eingesehen, die Schrift selbst gegen einen Unkostenbeitrag von 1.50 € + Versandkosten bestellt werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Christoph Strohm

Bildungskontext

Oberstufe

Verfügbarkeit

kostenfrei, frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar