Die Bedeutung der Gerechtigkeit

Argumente zu wirtschaftlicher Freiheit und Gerechtigkeit

Wie bringen wir wirtschaftliche Freiheit und sozialen Ausgleich zusammen? Worin manifestiert sich die Bedeutung der Gerechtigkeit? Wer den ideen-geschichtlichen und argumentativen Unterbau für die Beantwortung dieser Fragen sucht, wird in der aktuellen RHI-Position fündig.

Prof. Dr. Wolfgang Kersting, politischer Philosoph und Leiter des Kieler Forums für Wirtschaftsethik und politische Philosophie, hat sich im Rahmen des RHI-Themenschwerpunkts „Gerechtigkeit“ vertiefend mit dem Begriff der Chancengerechtigkeit auseinander gesetzt. Seine Argumente verdeutlichen, warum es die Chancengerechtigkeit gegenüber der Verteilungsgerechtigkeit in den Vordergrund zu stellen .

Kapitel:

  1. Gerechtigkeit – Maßstab für die moralische Qualität von Ordnungen
  2. Gerechtigkeit und Menschenrecht
  3. Soziale Gerechtigkeit – eine freiheitsrechtliche Begründungsskizze
  4. Chancengleichheit
  5. Arbeitslosigkeit
  6. Die Verwirklichung der Chancengleichheit
Mehr Anzeigen
Zum MaterialURL in Zwischenablage
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar