Der Islam im säkularen Europa

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=SrExwx_P_1M

BR, Religion und Gesellschaft, Video, ARD-alpha, 47′:15′

In diesem Vortrag beschäftigt sich Mathias Rohe, Lehrstuhlinhaber für bürgerliches Recht, internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen/Nürnberg mit  Muslimen in Europa und ihre Haltung zum säkularen Rechtsstaat.

Es geht um die rechtliche Stellung des Islams in Deutschland und Europa, Themen sind unter anderem verschiedene Religionsverfassungen, Religionsfreiheit und ihre Grenzen, Moscheebau und Minarett sowie religiös motivierte Kleidung u.a.m.

Mit dem Thema „Sinnstiftungssysteme im Konflikt“ beschäftigt sich eine Veranstaltungsreihe an der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Namhafte Wissenschaftler/innen aus unterschiedlichen Disziplinen hinterfragen die Spannungen zwischen Religion und säkularen Wissensordnungen und suchen nach Lösungsmöglichkeiten für moderne Gesellschaften.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Verfügbarkeit

kostenfrei, frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Material anwenden

Zum Material URL in Zwischenablage

Schreibe einen Kommentar