Cyber-Mobbing (Unterrichtende, Sekundarstufe, Oberstufe)

Unterrichtspraktische Einstiegsseite zu Thema “Cyber-Mobbing”. Links zu erprobten Materialien für die Bildungsstufe(n): Unterrichtende, Sekundarstufe, Oberstufe

Einführung

Cyber-Mobbing ist das absichtliche Beleidigen, Bloßstellen, Belästigen und Bedrohen von anderen Personen durch moderne Kommunikationsmittel wie Internet oder Handy.
In der Schule betrifft es häufig Mitschülerinnen und Mitschüler, die sich nur schwer selbst helfen können, es besteht ein Machtgefälle zwischen den beteiligten Personen.
Auch Lehrer und Lehrerinnen können von dieser Form des Mobbings betroffen sein. In den vergangenen Jahren ist – vor allem im Internet – eine Fülle an Materialien zu diesem Themenbereich erschienen.

Links

Fachinformation

Cyber-Mobbing

Institution: Institution suchen

Inhalt dieses Heftes zu Cyber-Mobbing: Formen, Funktionen und Auswirkung im Leben Jugendlicher / Online-Konflikte aus
Inhalt dieses Heftes zu Cyber-Mobbing: Formen, Funktionen und Auswirkung im Leben Jugendlicher / Online-Konflikte aus der Sicht von Jugendlichen / Cyber-Mobbing aus rechtlicher Perspektive / Medienkompetenz statt Pauschalverboten.

Informationen für Lehrerinnen und Lehrer zum Umgang mit Cyber-Mobbing

Institution: Institution suchen

Informationsheft – pdf, 16 Seiten
Dieses Informationsheft des LISUM umfasst folgende Kapitel:
– Cyber-Mobbing – Was ist das?
– Was ist neu an Cyber-Mobbing?
– Was sollten Lehrerinnen und Lehrer wissen?
– Was können Lehrerinnen und Lehrer tun?
– Welche Möglichkeiten zur Intervention haben Lehrerinnen und Lehrer?
– Was sind die rechtlichen Rahmenbedingungen für Cyber-Mobbing?
– Welche Unterstützungsangebote und Ansprechpartner gibt es in Berlin und Brandenburg?

Bündnis gegen Cybermobbing

Institution: bündnis-gegen-cybermobbing.de

Website
Auf der Seite dieses Aktionsbündnisses finden sich Ratgeber für Schüler, Lehrer und Erzieher sowie Eltern sowie Hilfsangebote und Rechtsberatung und eine Helpline.

Vorbereitung

Cybermobbing

Institution: Jugend-und-Bildung.de

Unterrichtseinheit von “Jugend und Bildung”
Die Unterrichtseinheit ist in fünf Teilbereiche untergliedert und wird durch insgesamt vier Arbeitsblätter ergänzt. Die Aufgabenstellungen orientieren sich an den Prinzipien des handlungsorientierten Unterrichts: Die Schülerinnen und Schüler sind selbst gefordert, ihr Lernen zu organisieren, eigene Themen und Ansichten einzubringen und auf diese Weise aktiv zu werden. Durch kooperative Arbeitsformen und immer wiederkehrende Diskussionselemente werden soziale Fertigkeiten wie Teamfähigkeit, Konfliktkompetenz und Empathie geschult.

Cyber-Mobbing

Institution: Fachhochschule Nordwestschweiz

Ideen und Lektionsvorschlag
Die vorliegende Unterrichtseinheit beschäftigt sich mit dem Thema Cyber-Mobbing. Dabei werden die Schülerinnen und Schüler für das Thema sensibilisiert und erarbeiten Massnahmen zu ihrem Schutz. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten im Klassenverband und in kleinen Gruppen. Es kommt der Computer in Einzel- oder Partnerarbeit zum Einsatz.

Unterrichtseinheit “Cybermobbing”

Institution: Stiftung Jugend und Bildung

Unterrichtsvorschlag
Jugend und Bildung stellt diesen Unterrichtvorschlag mit folgenden Teilbereichen zur Verfügung:
1. Erste Annäherung an das Thema
2. Recherche von Grundlagenwissen
3. Kennzeichen, Gründe und Folgen von Cybermobbing
4. Rollenspiel / Mobbing-Gang
5. Verdichtung und Verwertung der Ergebnisse

Was tun bei Cyber-Mobbing?

Institution: Institution suchen

Modul des Klicksafe-Lehrerhandbuches
Unter Cyber-Mobbing versteht man das absichtliche Beleidigen, Bedrohen, Bloßstellen oder Belästigen anderer mit Hilfe moderner Kommunikationsmittel. Das Zusatzmodul bietet zahlreiche Hilfestellungen und Materialien, mit denen zentrale Fragen rund um das Thema “Cyber-Mobbing” im Unterricht bearbeitet werden können: Was versteht man eigentlich unter Cyber-Mobbing? Wer ist von Cyber-Mobbing betroffen und was kann man eigentlich dagegen tun?

Praxishilfen

Gefahren im Netz

Institution: ZEIT für die Schule

Worauf Kinder achten sollten und was sie gegen Cybermobbing tun können
ZEIT für die Schule stellt Arbeitsblätter für die Klassen 3 – 6 zur Verfügung.

Was hilft gegen Cyber-Mobbing?

Institution: RPI Loccum

Methoden für die Präventionsarbeit
Eine kurze Einführung in Cyber-Mobbing, dem Umgang von Jugendlichen damit und einigen Vorschlägen, wie im Unterricht mit dem Thema umgegangen werden kann.

Digitale Gewalt

Institution: frauennotruf-frankfurt.de

Flyer für Mädchen
Wie Mädchen und Jungen den richtigen Umgang mit Formen digitaler Gewalt finden, bietet der Informationsflyer von der Beratungsstelle Frauennotruf und gibt zudem Antworten auf grundlegende moralische Fragen.

“Opfer, Schlampe, Hurensohn. Gegen Mobbing”

Institution: handysektor.de

Comic
Dieser Comic von handysektor gibt Anregungen, das Thema Mobbing aus der Opferperspektive aufzugreifen und mit Jugendlichen zu thematisieren.

Bildungsmedien

Gemeinsam allein

Institution: vimeo.com

Video zum Thema Mobbing – Cybermobbing
Kurzfilm nach einer wahren Begebenheit über vier Mädchen in einer detuschen Kleinstadt.

Cybermobbing

Institution: Bundeszentrale für politische Bildung

Einführung
Hanisauland ist die Internetseite für Kinder und Jugendliche der Bundeszentrale für politische Bildung. Hier geben sie eine Einführung in das Thema Cyber-Mobbing, auch der EU-Spot “Stop Cyber-Mobbing” ist auf dieser Seite zu finden.

Cyber Mobbing – Der Film

Institution: Landesmedienzentrum Baden-Württemberg

Der Film von Nachwuchsfilmemacher Julian Cohn erzählt die Geschichte zweier 14-jähriger Freundinnen. Um der zurückhaltenden
Der Film von Nachwuchsfilmemacher Julian Cohn erzählt die Geschichte zweier 14-jähriger Freundinnen. Um der zurückhaltenden Laura ein wenig zu helfen, gibt Mara sich in einem Chat als Lars, ein beliebter Junge der Schule, aus und schreibt Laura an. Als Laura sich endlich durchringen kann, Lars anzusprechen, kommt es zu einem Desaster…

Jakob und die Cyber-Mights

Institution: klicksafe.de

Lernspiel über Cyber-Mobbing
Cyber-Mobbing an der Schule ist ein ernstzunehmendes Problem. Ein neues, von der EU-Initiative klicksafe und der Stiftung MedienKompetenzForum Südwest unterstütztes Lernspiel hilft, Kinder und Jugendliche auf das Thema aufmerksam zu machen und ihnen spielerisch zu vermitteln, wie man sich vor Cyber-Mobbing schützen kann.

Lernorte

Bibelhaus Frankfurt

Institution: Bibelhaus Frankfurt

Museum
Das Frankfurter Bibelhaus Erlebnis Museum präsentiert die Bibel und ihre Botschaft erlebbar, verständlich und wissenschaftlich fundiert für Menschen aller Altersstufen und Bildungsgrade.

Überblick über alle Bibelzentren in Deutschland

Institution: Deutsche Bibelgesellschaft

Interaktive Karte
Auf dieser interaktiven Karte Deutschlands sind alle Orte mit Bibelzentren (Bibelmuseen, Bibelwerkstätten, Bibel-Erlebnishäuser u.a.m.) übersichtlich zu sehen.

Bibeldorf Rietberg

Institution: Institution suchen

Leben wie zur Zeit der Bibel
Seit 2003 wird auf dem Gelände (25.000m²) des ehemaligen Klärwerks der Stadt Rietberg ein so genanntes Bibeldorf aufgebaut. In den Monaten Mai bis Oktober kommen Schulklassen, Jugend- und Erwachsenengruppen zu Projekten und Besuchen auf das Gelände; etwa 10.000 Besucher pro Jahr.
Ziel ist es: Menschen für die Welt und Umwelt der Bibel zu begeistern.
Warum? Biblische Geschichten und historische Hintergründe sind ganz offensichtlich eher unbekannt. Vielerorts wird das mangelnde Basiswissen zu religiösen Sachverhalten durch Lehrende in Schule und Gemeinde beklagt. Traditionsabbrüche, familiäre Unorientiertheit, Desinteresse … und unzählige Aspekte gehören in den argumentativen Bereich, um zu verstehen, warum dies so ist.
Das Bibeldorf ist ein außerschulischer Lernort.
Die pädagogische Arbeit im Bibeldorf versteht sich selbst als ein Versuch, Neugierde und Freude an Biblischem zu wecken. Hier wird Wissen im Sinne ganzheitlicher Religionspädagogik vermittelt . In dieser Form i

Bibel-Erlebnis-Haus Nürnberg

Verschiedene Materialien

Juuuport

Institution: Niedersächsische Landesmedienanstalt

Website der Landesmedienanstalt Niedersachsen
“Wir helfen euch gegen Mobbing und Abzocke im Web!” ist diese Seite im Internet überschrieben. An diese Seite können sich Jugendliche wenden, hier werden sie von einem “Scout” beraten.

Mobbing und Cyber-Mobbing

Institution: Landesfilmdienst Thüringen e.V.

Pädagogisches Material
Der Landesfilmdienst Thüringen e.V. hat eine sehr nützliche Zusammenstellung von Downloads und Links zum Thema “Mobbing und Cyber-Mobbing” online gestellt.

Berlin-Brandenburger Anti-Mobbing-Fibel

Institution: Bildungsserver Berlin-Brandenburg

Was tun wenn…
“Diese Berlin-Brandenburger Anti-Mobbing-Fibel ist für Lehrerinnen und Lehrer gemacht, die wenig Zeit zum Lesen haben oder sich wenig Zeit zum Lesen nehmen. Kurze überschaubare Kapitel informieren Sie schnell und so präzise, wie es die Kürze erlaubt.” (aus dem Text)

Cybermobbing

Institution: Institution suchen

Themenseiten von mediaculture online
Mediaculture hat umfassend Veröffentlichungen, Studien und Filme zum Thema verlinkt.

Praktische Impulse

– Fallbeispiele (filmische, Presse, Informationshefte, Internet)
– Internettests zum Thema
– Definition (Mobbing, Bullying, Cybermobbing)
– Sich in die Rolle des Opfers hineinversetzen
– Rollenspiele
– Warum machen die Täter das?
– Welche Strafen drohen?
– Eigene Regeln und Gesetze formulieren
– Warnschilder malen
– Ratgeber für jüngere PC-Nutzer erstellen
– Umfragen erstellen
– Beratungsstellen einladen (z.B. Datenschutz)

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft

rpi-virtuell
Andrea Lehr-Rütsche

Bildungskontext

Sekundarstufe, Oberstufe

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar