Christi Himmelfahrt

Quelle: material.rpi-virtuell.de : 14-16_Koegel_Himmelfahrt.pdf

Bildbetrachtung der Himmelfahrtsdarstellung auf dem Heilsbronner Altar als Hilfe für das Verständnis der biblischen Geschichte

Margot Kögel führte die folgende Unterrichtseinheit in einer 3. Klasse aus.
Sie schreibt dazu:

“In den Wochen zuvor hatte ich das Ostergeschehen und nachösterliche Begegnungsgeschichten im Religionsunterricht thematisiert.
In der Klasse selbst waren seit Beginn des Schuljahres in verschiedenen Unterrichtseinheiten Bilder betrachtet worden (Antoni Tápies, »Grund-Form«, Lyonel Feininger, »Regamündung« und Karl Schmidt-Rottluff, »Gang nach Emmaus«).

Für das Thema »Christi Himmelfahrt « wählte ich ein mittelalterliches Bild aus.
Es ist ein Temperagemälde aus dem Heilsbronner Passionsaltar, den ein anonymer Maler um 1350 für das Zisterzienserkloster im mittelfränkischen Heilsbronn schuf.”

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft

Margot Kögel

Bildungskontext

Grundschule

Verfügbarkeit

kostenfrei, frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Material anwenden

Material herunterladen URL in Zwischenablage

Schreibe einen Kommentar