Buddhismus – Durch Meditation zum Mitgefühl

Zum Material URL in Zwischenablage
Artikel auf den Seiten des Deutschlandfunks Kultur

Das Mitgefühl ist ein zentraler Pfeiler des Buddhismus. Alles Leben verursacht auch Leiden, so die Erkenntnis. Bestimmte Meditationsübungen sollen das Mitgefühl stärken, Hilflosigkeit und Verzweiflung mildern.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Bildungskontext

Oberstufe

Verfügbarkeit

kostenfrei, frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar