Bioethik: ein Treffpunkt zwischen verschiedenen Religionen

Quelle: https://youtu.be/BP6HBUP9KC4

Video, 3′:01”

“Der Respekt vor dem Leben ist ein gemeinsamer Punkt vieler traditioneller Religionen, auch wenn sie sich in anderen Dingen unterscheiden. Dies ist das Gefühl, das bei dem VII. internationalen Bioethikkurs vermittelt wurde, der diesen Juli am päpstlichen Athenäum „Regina Apostolorum (APRA) stattgefunden hat. Pater Borgoño, Direktor des Bioethikprogramms, spricht über die Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen Katholizismus und anderen religiösen Traditionen und unterstreicht die Einmaligkeit der katholischen Sichtweise. „Es gibt natürlich einige Besonderheiten bei verschiedenen Themen, wie zum Beispiel beim Thema von Verhütungsmitteln und Familienplanung, wie auch der künstlichen Befruchtung. „Aber wenn es um die ausgesprochene Verteidigung des Lebens geht, gibt es eine allgemeine Verständigung, nicht nur zwischen Katholiken und Protestanten die beide christlich sind sondern auch zwischen den anderen Religionen.”

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft

youtu.be

Bildungskontext

Oberstufe

Verfügbarkeit

kostenfrei, frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Material anwenden

Zum Material URL in Zwischenablage

Schreibe einen Kommentar