Auschwitz und die “Auschwitz-Lüge”

Zum Material URL in Zwischenablage
Schriftenreihe der bpb Band 1768
Massenmord, Geschichtsfälschung und die deutsche Identität

Im Widerspruch zu den historischen Tatsachen versuchen Holocaust-Leugner bis heute immer wieder, die Massenmorde im Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau in Zweifel zu ziehen oder zu verharmlosen. Till Bastian setzt sich mit dieser perfiden Form des Geschichtsrevisionismus auseinander und stellt Fakten gegen offenkundige Falschbehauptungen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft

Bildungskontext

Arbeit mit Jugendlichen, Berufsschule, Oberstufe, Sekundarstufe

Verfügbarkeit

kostenpflichtig

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar