Aufgaben (Unterrichtende, Grundschule, Sekundarstufe, Oberstufe)

Unterrichtspraktische Einstiegsseite zu Thema “Aufgaben”. Links zu erprobten Materialien für die Bildungsstufe(n): Unterrichtende, Grundschule, Sekundarstufe, Oberstufe

Einführung

Aufgaben und Aufgabenstellungen sind ständig wiederkehrende und tragende Elemente des Unterrichts. Sie beschreiben die Tätigkeiten und Prozesse, die zum Lernen anregen sollen. In der Kompetenzorientierung hat sich der Begriff der Anforderungssituationen durchgesetzt. Diesen werden Aufgabenstellungen zugeordnet. Um unterschiedlichen Niveaus gerecht zu werden, sind Aufgaben zunehmend differenziert, oft auch offen angelegt. Die Konstruktion von Aufgaben sollte auch die Eigenaktivität der Schülerinnen und Schüler fördern. Aufgabenstellungen stehen in enger Beziehung zur Unterrichtsmethodik.

Links

Fachinformation

Die Aufgabenstellung machts

Institution: Staatliches Studienseminar Koblenz

Aufgabenkultur
Aufgaben und Aufgabenstellungen sind konstitutive Elemente des Unterrichts in allen Fächern. Im aktuellen Zusammenhang der Bildungsstandards kommt den Aufgaben eine zentrale Rolle zu. Die Aufgabenkultur geht der Frage nach, welche Aufgaben wann und wie im Unterricht eingesetzt werden. Eine nachhaltige Aufgabenkultur ist nur dann gewährleistet, wenn Aufgaben nicht lediglich ein kurzfristiges Ziel vorgeben, sondern in ein Curriculum zum Aufbau fachlicher Kompetenzen eingebunden sind.

Kategoriensystem von Aufgabenstellungen

Institution: Universität Tübingen

Forschungsprojekt der Uni Tübingen
Seit etwa zehn Jahren wird in der Didaktik und der Unterrichtsforschung verstärkt die Bedeutung von Aufgaben für die Unterrichtsqualität hervorgehoben. Bisher ist kein überfachliches Kategoriensystem zur Analyse von Aufgaben erkennbar, mit dem Lehrkräfte und Studierende arbeiten und den Einsatz von Aufgaben reflektieren können. Die Uni Tübingen hat dazu ein Forschungsprojekt initiiert und den bisherigen Wissensstand zusammengefasst.

Lernaufgaben

Institution: RPI Loccum

Ein Beitrag zur Kompetenzorientierung im Religionsunterricht
“Aufgaben sind seit jeher selbstverständlicher Bestandteil des Unterrichts. Lehrer stellen sie und Schülerinnen und Schüler bearbeiten sie. Allerdings wird im Licht der aktuellen Diskussion das Stellen von Aufgaben zentral für das Gelingen des Unterrichts und für das Lernen der Schülerinnen und Schüler. Aber was sind in einem kompetenzorientierten Religionsunterricht gute Aufgaben? Wie sind sie zu stellen? ”

Bildungsmedien

“Neue Aufgabenkultur” oder “neue” Aufgabenkultur?

Institution: lehrerfortbildung-bw.de

PowerpointPräsentation
Präsentation mit 37 Folien zum Thema Aufgabenkultur, veröffentlicht von der Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen in Baden-Württemberg.

Kreativ konzipieren, transparent korrigieren: die neue Aufgabenkultur im Religionsunterricht

Institution: digitale-schule-bayern.de

Präsentation
1. Theoretische Grundlagen: Fachliche und methodische Kompetenzen
2. Vorgabe: Anforderungsbereiche und Operatoren
3. Konsequenzen für die Prüfungskultur an Beispielaufgaben
4. Konsequenzen Korrektur von Prüfungsaufgaben: Bewertungskriterien – Bewertungsbögen
5. Praktische Übungen

web.competent

Institution: PTI der EKM

Das religionspädagogische Blog aus Mitteldeutschland
Dieses Blog bietet netzbasierte Materialien (Videos, Bilder, Online Games, Audios) in Kombination mit einer kompetenzorientierten Aufgabenkultur. Es wird von einer Gruppe von Religionslehrerinnen und Religionslehrern aus Sachsen-Anhalt und Thüringen betrieben. Jeden Monat erscheint ein neuer Artikel.

Die Aufgaben orientieren sich an den Fähigkeiten von Schülerinnen und Schülern der Stufen Sek I/II. Als Kompetenzmodell wurden die grundlegenden Kompetenzen religiöser Bildung des Comenius-Instituts herangezogen.

Verschiedene Materialien

Aufgaben analysieren und bewerten

Institution: Staatliches Studienseminar Koblenz

Präsentation
“Lernen steht und fällt mit guten Aufgaben!” steht über der Präsentation des Staatlichen Studienseminars Koblenz für seine Referendare und Referendarinnen zum Thema “Aufgaben analysieren und bewerten” (13 Folien). In ihr werden Voraussetzungen für gute Aufgabenstellungen und geeignete Arbeitsaufträge vorgestellt.

Aufgabenkultur

Institution: Studienseminar Koblenz

Die Seite über Aufgabenkultur im Unterricht
Prof. Josef Leisen vom Studienseminar leisen beschäftigt sich auf dieser Seite ausführlich mit der Aufgabenkultur im kompetenzorientierten Unterricht und zeigt an Beispielen, wie eine differenzierte und kompetenzerweiternde Aufgabenstellung aussehen kann.

Vorbereitung

Niveaubestimmende Aufgaben für die Grundschule

Institution: Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt

Evangelischer Religionsunterricht
Niveaubestimmende Aufgaben für den evangelischen Religionsunterricht an der Grundschule zu 13 Unterrichtsthemen für die 2. bzw. 4. Klasse. Ziel niveaubestimmender Aufgaben ist es, die zentralen Ziele und Inhalte der Rahmenrichtlinien und Lehrpläne durch Aufgaben zu beschreiben und damit den Lehrkräften ein Instrumentarium zur Entwicklung, Diagnose und Kontrolle von Schülerleistungen zur Verfügung zu stellen, um ausgehend von den individuellen Schülerleistungen gezielt Fördermaßnahmen einzuleiten. Niveaubestimmende Aufgaben geben auch Schülerinnen und Schülern sowie Eltern konkrete Hinweise, welches Niveau in welchen Schuljahrgängen zu erreichen ist.

Die Aufgaben sind unter der Lizenz CC BY-NC-SA veröffentlicht. Die Aufgaben für den evangelischen Religionsunterricht sind identisch mit denen für den katholischen Religionsunterricht.

Interreligiöses Lernen

Institution: Institution suchen

BRU 57/2012 setzt sich mit den Grundfragen des Interreligiösen Lernens auseinander. In der Online-Ausgabe werden zwei
BRU 57/2012 setzt sich mit den Grundfragen des Interreligiösen Lernens auseinander. In der Online-Ausgabe werden zwei Unterrichtsmethoden vorgestellt: Lernmöglichkeiten mit Schlüsselbegriff-Kärtchen und Aufgaben aus einer Aufgabenkartei.

Praxishilfen

Atelierarbeit

Institution: atelierarbeit.net

Website
Auf der Website “Atelierarbeit” wird die Theorie erläutert, die hinter der Atelierarbeit steht, es werden aber auch praktische Tipps gegeben, welche Aufgaben sich besonders für die Atelierarbeit eignen (leider nicht für das Fach Religion).

Arbeitsaufträge zum Barmherzigen Samariter

Institution: Schuldekanat Calw

Praxistipps
Anhand des Beispieles vom Barmherzigen Samariter werden verschiedene Formen von Arbeitsaufträgen vorgestellt.

Aufgabenformate

Institution: Bistum Speyer

Vorschläge
Auf dieser sehr ergiebigen Seite des Bistums Speyer für den katholischen Religionsunterricht finden sich auch Ideen für folgende Aufgabenformate differenziert in verschiedene Niveaus:
Wahrnehmunsfähigkeit, Deutungsfähigkeit, Gestaltungsfähigkeit, Dialogfähigkeit und Urteilsfähigkeit.
Außerdem gibt es auf dieser Seite noch Vorschläge für Verbalbeurteilungen in der Grundschule, Materialien für den Unterricht u.a.m.

Psalm 36: Gott, die Quelle des Lebens

Institution: zum.de

Abituraufgabe zur Gottesfrage / Psalm 36
Aufgabenstellung zur Gottesfrage anhand von Psalm 36 für eine mündliche Abiturprüfung (Saarland 1998);

Lernorte

Religionsunterricht im Museum – Im Bilde sein

Institution: Germanisches Nationalmuseum Nürnberg

Führungen zum Kirchenjahr
Das Germanische Nationalmuseum Nürnberg bietet zu verschiedenen Themen des Kirchenjahres 90minütige Spezialführungen an: Advent und Weihnachten / Heilig-Drei-König / Passion und Ostern / Himmelfahrt sowie zu Tod und Trauer. Außerdem gibt es Führungen zu Johannes dem Täufer, Christusbildern, Kirchenbau, zur Volksfrömmigkeit, Luther u.a.m.

Leitfriedhof Nürnberg

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft

rpi-virtuell
Andrea Lehr-Rütsche

Bildungskontext

Grundschule, Sekundarstufe, Oberstufe

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar