10-Minuten-Übung: Wer ist es?

Quelle: www.rpz-heilsbronn.de : 10_min_uebung-wer_ist_es.pdf

Fünf Fragen zum Kennenlernen
Das Spiel eignet sich für die Anfangsphase einer neuen Gruppe zum Kennenlernen. Die Fragen sollten niedrigschwellig sein, leicht zu beantworten und nicht allzu persönlich oder emotional besetzt. Es darf dabei jedoch auch die eine und andere überraschende Frage geben.
Bei Gruppen, die bereits länger zusammen sind, kann die Übung unter einem Thema stehen, wie z. B. “Kennst du mich? – Kennst du dich? – Wie gut kennen wir uns eigentlich?”
Auch als Einstieg in einen neuen Lernbereich oder in eine Diskussionsrunde kann diese Übung verwendet werden. In diesem Fall werden die Fragen unter thematischen Gesichtspunkten geschrieben bzw. ausgewählt. Dann dient das Spiel als Meinungsumfrage oder als Ausgangspunkt für ein themenzentriertes Gespräch.
Zum Abschluss eines Le rnweges kann mit dieser Methode Lernen reflektiert werden. Als Sozialform wären hier Kleingruppen einer Plenumsrunde vorzuziehen.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Bildungskontext

Sekundarstufe

Verfügbarkeit

kostenfrei, frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Material anwenden

Material herunterladen URL in Zwischenablage

Schreibe einen Kommentar