Lerntypen?

screenshot
Material herunterladen URL in Zwischenablage
Ein pädagogisches Konstrukt auf dem Prüfstand
Der Aufsatz, erschienen in Die Deutsche Schule, 93 (2001) 2, 186-198, befasst sich mit der sog. Lerntypentheorie. Die Lerntypentheorie behauptet eine Förderung der (individuellen) Lernleistung der Schüler durch die Berücksichtigung unterschiedlicher „Wahrnehmungskanäle“. Die Autorin plädiert für eine Berücksichtigung von Ergebnissen empirisch belegter Forschungsergebnisse und kritisiert den pädagogischen Trend um "handlungsorientiertes" und "ganzheitliches Lernen" sowie dem "Lernen mit allen Sinnen".
Praxishilfen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Looß, Maike
, www.ifdn.tu-bs.de

Bildungstufen

Unterrichtende,
Schlagworte: Lernen, Lernprozess, Lernpsychologie, Lerntheorie

Schreibe einen Kommentar