2020|4 rpi-konfi: Psalm 23 und die Konapp

Eine Einheit für die KA zuhause

Die Konfis werden mit Psalm 23 vertraut gemacht und setzen ihn zu ihrer Lebenswelt in Beziehung. Möglichkeiten der Durchführung: In der Vorbereitung stellt man die Aufgaben auf der Homepage in der Gruppenverwaltung in den FEED (siehe M2) Man verabredet sich zu der Zeit, zu der sonst die Konfi-Stunde stattfindet. Man stellt die Aufgabe als ein […]…

rpi-konfi

Bausteine zur Konfi-Arbeit aus EKKW und EKHN

  Unter diesem Label veröffentlicht das RPI der EKHN und EKKW in digitaler Form Unterrichtsentwürfe und Impulse für die Arbeit mit Konfirmandinnen und Konfirmanden.    …

Wortwolken zu “Gott als Begleiter auf dem Lebensweg”

Unterrichtsgespräch

Wortwolken (engl. word clouds) ermöglichen die Schwerpunkte von Texten grafisch sichtbar zu machen. Es gibt sie inzwischen in den verschiedensten Formen und Farben. Allen gemeinsam ist: Worte, die häufiger vorkommen, werden größer beziehungsweise fetter darstellt, Wörter die weniger wichtig sind, kleiner und schmaler. Im Internet gibt es die verschiedensten Anbieter, bei denen man kostenlos Wortwolken […]…

Learning Snack zum Thema Bibel

Unterrichtsvorschlag

LearningSnacks ist ein Selbst-Lernprogramm, das in der Aufmachung einem Chat ähnelt. Die Lehrkraft gibt Texte, Bilder, Videos, URLs in Fragen und Antworten vor. Der Lernweg ist somit sehr kontrolliert. LearningSnacks eignet sich vor allem, um neue Inhalte zu lernen oder bekannte Inhalte zu wiederholen. Kompetenzen Die Schülerinnen und Schüler … geben Auskunft über die Entstehung […]…

Religiöse Sinnangebote mit Classtime (früher: GoPollock)

Unterrichtsvorschlag

Classtime, früher bekannt als GoPollock, ist eine Anwendung, mit der das Wissen von Schülerinnen und Schülern überprüft werden kann. Dafür erstellt die Lehrkraft vorher Fragen und Aufgaben. Diese können sein: Auswahl-Fragen, Sortieren, Kategorisieren und Lückentexte bearbeiten. Die Fragen und Aufgaben können durch Bilder oder YouTube-Videos ergänzt werden. Wenn man die »Lektion«startet, können noch Optionen ausgewählt […]…

Actionbound – multimediale Unterrichtsgestaltung mit Spaßfaktor

Actionbound als Methode einer Einstiegsstunde zum Thema Liebe und Partnerschaft

Eigentlich ist »Actionbound«eine Art digitale Schnitzeljagd (entstanden aus dem Geocaching) die von Bewegung und Erkundung von bestimmten Orten lebt.Für den Religionsunterricht denkt man als erstes an Kirchenerkundungen oder an einen Friedhof (z.B. zum Thema Tod). Zweifelsohne bietet das Werkzeug »Actionbound«hier schon viele Möglichkeiten. Darüber hinaus lässt es sich auch innerhalb von geschlossenen Räumen (Klassenzimmer, Gemeinderäume) […]…

Gott mit dem Smartphone einfangen

Unterrichtsvorschlag

Jugendliche und junge Erwachsene drücken sich meist leichter durch Bilder als durch Sprache aus. Es ist didaktisch sinnvoll die Bilder und das Verständnis von Gott zum Gegenstand des Religionsunterrichts zu machen, denn sie zeigen, wie Jugendliche ihren eigenen Glauben in Bilder fassen und helfen den Schülerinnen und Schülern dadurch religiöse Sprachkompetenz zu entwickeln.…

Selfie – Kult und Kultur

Unterrichtsvorschlag

Die Arbeit am Selbstbild steht entwicklungspsychologisch ganz oben auf der Agenda Jugendlicher. Sie haben mit dem Smartphone dafür ein individuelles high-level-Werkzeug, das seinesgleichen sucht. Selfies – überhaupt das Aufnehmen und Teilen von digitalen Abbildungen – das ist aus sozialen Netzwerken kaum noch wegzudenken. Bekanntlich übt der permanente Anreiz zum Bildermachen ja nicht nur enormen persönlichen […]…

“Ich und mein Selfie – (n)ever changing story”

Unterrichtsvorschlag

Selfies bieten als aktuelles mediales Phänomen eine neue Form der Auseinandersetzung mit der eigenen Identität: Auf bildlicher Ebene werden diverse Rollen sowie das eigene Ich und insbesondere der eigene Körper nicht selten gendertypisch inszeniert. Auf Selfies tritt das Subjekt – ähnlich wie vor einem Spiegel – sich selbst gegenüber und wird so gleichzeitig sowohl zum Akteur […]…

Das Opfer der Witwe

Unterrichtsmaterialien für die Klassen 1/2

Religionspädagogin Regina Eisenmann hat schöne Materialien zum ‘Opfer der Witwe’ erstellt und stellt sie allen zur freien Verfügung. In dieser Geschichte geht es um eine arme Frau und einen reichen Mann. Beide spenden Geld. Die Frau wenig, der Mann viel. Jesus fragt nun seine Freunde, wer Gott mehr gegeben hat? Arbeitsaufgabe für die 1. Klasse […]…