Planspiel Gemeinsam für Gerechtigkeit

Wie ein international agierendes Entwicklungswerk funktioniert

Das Planspiel Gemeinsam für Gerechtigkeit ist eine wunderbare Möglichkeit zu erfahren, wie ein international agierendes evangelisches Entwicklungswerk funktioniert. Die Methode Planspiel macht komplexe Zusammenhänge und Abläufe erlebbar und ist dadurch eine sehr aktive und erlebnisorientierte Lernmethode, die den Beteiligten viel Spaß macht und sich einprägt.…

Kreuzesnachfolge – Selbstverleugnung als Befreiung von Altlasten und Neulasten

Das Paper versucht Potentiale von Mk 8,34ff. auszuloten, um Menschen einen Weg zu zeigen, mit ihren Schattenseiten fertig zu werden.

Es stellt biblische Zusammenhänge zu diesem Jesuswort in Mk 8 zur Selbstverleugnung ausgehend von der Taufe her. Dabei wird Selbstverleugnung zunächst als (temporäre) Aufgabe von Wünschen und Zielen gedeutet. Darin liegt das Potential, in Beziehungen Freiräume zu schaffen, sachlicher und liebevoller miteinander umzugehen. Doch kann auch Wut als Kraft der Selbstverleugnung gesehen werden, wenn es […]…

Pip – ein ermutigendes Märchen für alle “underdogs”

Animierter Kurzfilm, der Mut machen möchte!

Pip träumt davon Großes zu erreichen. Doch überall stößt er an Grenzen. Schließlich platzt sein großer Traum vom Abschluss als Assistenzhund an der “Hunde-Universität”. Doch, fehlen Pip wirklich die Fähigkeiten für einen guten Assistenzhund??…

The Present – Preisgekrönter Kurzfilm (2014)

Kurzfilm zum Thema Behinderung

Jake spielt seit Tagen Computerspiele bis seine Mutter beschließt ihn zu überraschen. Ein Geschenk, das verändert! Jake ist zunächst begeistert von dem Geschenk. Es ist ein junger Hund mit Behinderung. Das löst bei Jake ganz unterschiedliche Gefühle aus. Dass aus den beiden Freunde werden, hängt mit dem überraschenden Ausgang des Films zusammen.  …

Dia Mundial da Gentileza – Tag der Freundlichkeit

Kurzfilm anlässlich des World Kindness Days

In diesem Kurzfilm wird das Thema Hilfsbereitschaft – Nächstenliebe – Veränderung thematisiert. In den ersten Szenen begegnet dem Zuschauer eine egozentrische abweisende Person. Obwohl die Hilfsbereitschaft naheliegt und kaum Mühe machen würde, wird nicht zugepackt. Mit den SuS kann überlegt werden: Was sind die Gründe für dieses abweisende Verhalten?? Schreibt eure Ergebnisse in Sprechblasen. Zupackend […]…

Lehr-Lern-Arrangement “Peace counts revival” ©

Ein Lehr-Lernarrangement mit praxiserprobten Bausteinen

Aus einer Fortbildung heraus haben Ursula August und Christine Schuch in Zusammenarbeit mit Hagen Klein ein Lehr-Lernarrangement für berufsbildende Schulen zum Thema „Mein Friedensort“ entwickelt. Anhand einer Lernsituation werden mögliche praxiserprobte Bausteine u. a. zu Frieden in den Religionen, Didaktik und Methodik der Friedensbildung, Notierhilfen und Hinweise zur Foto-Collagetechnik auf einem Padlet zur Verfügung gestellt. Erarbeitet […]…

Heimat verlieren – alles verlieren?

Eine Doppelstunde zur aktuellen Flüchtlingssituation

Fremdsein und der Verlust der Heimat. Erfahrungen, die sich in vielen Texten des Alten-Testaments spiegeln. Eine Unterrichtseinheit, die diese Thematik an Erzählungen der Urgeschichten, Psalmen und Texten der Propheten erschließt und reflektiert.…

zwischentöne: Postkolonial Erinnern

Die rassismuskritische Auseinandersetzung mit der deutschen Kolonialherrschaft, Vorschläge für die Sek. I und II

Das Modul beschäftigt sich mit der Erinnerung an den deutschen Kolonialismus: Es gibt Einblicke in die deutsche Kolonialherrschaft und thematisiert anhand von Denkmälern, Schul­büchern, Straßenbenennungen und Afrikabildern Formen der Erinnerung. Ziel der beiden Autorinnen, Josephine Apraku und Dr. Jule Bönkost ist es, die Schüler*innen (S*S) zu einer machtkritischen Auseinandersetzung mit Kolonialismus anzuregen. Sie lernen verschiedene […]…

zwischentöne: Populismus

Zum Umgang mit einer Herausforderung für die Deomokratie, Unterrichtsvorschlag für die 9./10. Klasse

Was spielt sich derzeit in unseren westlichen Demokratien ab? Geben Demagog*innen[1] den Takt vor und übernehmen sie die Deutungshoheit? Ist der US-Präsident Donald Trump ein Trendsetter oder Vorbote für Europa? Warum haben als Stand-up-Comedians getarnte Scharfmacher Konjunktur? Folgt ein apokalyptisches Szenario dem nächsten? Gerät der Ordnungsrahmen von Politik aus den Fugen? Viele Fragen stellen sich […]…

zwischentöne: Siehst du meinen Weg?

Fluchtgründe und Fluchtwege, Unterrichtsvorschlag für die Sek.I

In diesem Unterrichtsmodul setzen sich die Schülerinnen und Schüler (SuS) mit dem Thema „Flucht“ auseinander. Ein besonderes Augenmerk wird den Fluchtgründen und -ursachen gewidmet. Es soll verdeutlicht werden, warum Menschen aus ihrer Heimat fliehen, welchen Gefahren sie dabei ausgesetzt sind und welche Wege sie zurücklegen.…