Kerncurriculum für das Fach Evangelische Religionslehre in der gymnasialen Oberstufe

screenshot
Material herunterladen URL in Zwischenablage
Themen und Inhalte für die Entwicklung von Kompetenzen reli
Anlässlich der Verabschiedung und Veröffentlichung der Einheitlichen Prüfungsanforderungen in der Abiturprüfung (EPA) der Kultusministerkonferenz (KMK) im Fach Evangelische Religionslehre wurde darauf hingewiesen, dass es sinnvoll und notwendig wäre, den mit den EPA vorgelegten Referenzrahmen inhaltlich auszugestalten und in einem „Kerncurriculum“ zu konkretisieren. In diesem Zusammenhang hat die Kirchenkonferenz der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) eine engere Zusammenarbeit der Gliedkirchen in den Fragen des Religionsunterrichts und seiner Unterstützungssysteme befürwortet. Damit reagiert sie unter anderem auf die zunehmende Professionalisierung der Schulfächer und deren Standardisierung und Evaluation in der KMK, die auch den Religionsunterricht als ordentliches Lehrfach betreffen. Die damit verbundenen Anforderungen können immer weniger nur von einer Landeskirche geleistet werden und erfordern landeskirchen-übergreifende Kooperationen. Auf diesem Hintergrund hat die Konfer
Fachinformation
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft


EKD, www.ekd.de

Bildungstufen

Oberstufe, Schulstufen,
Schlagworte: Bildungsstandards, Kerncurriculum, Kompetenz, Kompetenzorientierung, Lehrplan

Schreibe einen Kommentar