Keine Bildung ohne Medien

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Aktionsseite mit dem medienpädagogischen Manifest
Im März 2009 wurde das "Medienpädagogische Manifest - KEINE BILDUNG OHNE MEDIEN!" veröffentlicht. Zahlreiche Medienpädagogen in Einrichtungen und an Hochschulen haben es bereits unterzeichnet. Es fordert die dauerhafte und nachhaltige Verankerung der Medienpädagogik in allen Bildungsbereichen. Unter anderem geht es um eine medienpädagogischen Grundbildung für Pädagogikstudierende (verschiedene Ausbildungsbereiche) und eine Mediengrundbildung für SchülerInnen. Im Laufe des Jahres 2010 soll das Manifest konkretisiert werden. Hier kann man über das Manifest diskutieren und es unterzeichnen.
Praxishilfen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Niesyto, Horst
, www.keine-bildung-ohne-medien.de

Bildungstufen

Unterrichtende,
Schlagworte: Bildung, Elternarbeit, Jugendschutz, Medienkompetenz, Medienkritik, Medienpädagogik, Neue Medien, Online-Lernen, OUL

Schreibe einen Kommentar