Karen Armstrong: Achsenzeit – Impulse für Menschlichkeitkeit

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Rezension des Buches "Die Achsenzeit"
Die englische religionswissenshaftlerin Karen Armstrong hat mit ihren Publikationen eine erhebliche Breitenwirkung über die Fachwelt hinaus. Ihre Beiträge zu Veränderungen der Religionen und ihrer Gottesbilder, besonders zur Bdeutung der "Achsenzeit" werden besonders in Deutschland kontrovers diskutiert, aber auch die Feuilletons greifen immer wieder Ihre Religionen übergreifenden Denkanstöße auf.
Medien
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Reinhard Kirste
, INTR°A, ein-sichten.blogs.rpi-virtuell.net

Bildungstufen

Oberstufe, Schulstufen, Unterrichtende,
Schlagworte: Achsenzeit, Glaube, Glaube in der Auseinandersetzung, Gottesbild, Religionsgeschichte

Schreibe einen Kommentar