Judentum: Achtung vor dem Verwandten und doch anderen

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Unterrichtsideen
Die Jugendlichen wiederholen und vertiefen - auch anhand religiöser Alltagspraxis - ihre Kenntnisse über das Judentum. Die gemeinsame Wurzel von Christentum und Judentum wird deutlich, die zu Respekt vor einander aufruft. Sie blicken zurück auf geschichtliche Stationen bis zur heutigen Situation Israels und erfassen, wie wichtig das Eintreten für ein friedliches Zusammenleben ist. Es können dabei Schwerpunkte gesetzt werden. Unterrichtsvorhaben auch gemeinsam mit anderen Fächern bieten sich an.
Vorbereitung
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft


RPZ, Bayern, www.rpz-heilsbronn.de

Bildungstufen

Sekundarstufe, Schulstufen,
Schlagworte: Antisemitismus, Holocaust, Judentum, Judenverfolgung, Jüdische Diaspora, Jüdische Friedhöfe, Jüdische Geschichte, Jüdischer Gottesdienst, Synagoge, Zionismus

Schreibe einen Kommentar