Interkulturelle Philosophie – grenzüberschreitende Sichtweisen

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Rezension von Hamid Reza Yousefi: Die Bühnen des Denkens
Mit dem vorliegenden Buch baut der Autor eine didaktische Brücke zum Verstehen verschiedener Kulturtheorien und der vielfältigen Tendenzen interkultureller Philosophie in Vergangenheit und Gegenwart. Darum kommen hier berühmte islamische Philosophen des Mittelalters, der beginnenden Neuzeit und der Gegenwartsphilosophie zur Sprache, aber ebenso heutige Ansätze interkultureller Philosophie im deutschsprachigen Raum. Buch des Monats September 2013 der Interreligiösen Bibliothek
Praxishilfen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Reinhard Kirste
, INTR°A, buchvorstellungen.blogspot.de

Bildungstufen

Oberstufe, Schulstufen, Unterrichtende,
Schlagworte: Achsenzeit, Didaktik, Eurozentrismus, Hermeneutik, interkulturelle Philosophie, Kolonialismus, Multikulturalität, Mutaziliten, religiöser Pluralismus

Schreibe einen Kommentar