Hildegard von Bingen und Johannes von Avila – Wegweiser für eine glaubwürdige Kirche

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Die Erhebung beider Persönlichkeiten zu Kirchenlehrern und ihre Bedeutung für heute
Die Erhebung zweier katholischer Heiliger zu Kirchenlehrern durch Benedikt XVI. lenkt den Blick auf Persönlichkeiten, die in der Vergangenheit durch ihre visionäre Kraft und ihr gesellschaftliches Engagement bis heute prägend wirken. Das gilt im deutschen Sprachraum besonders für Hildegard von Bingen, ihre Visionen, ihr Engagement und ihre Gesundheitslehre.
Fachinformation
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Reinhard Kirste
, intra-tagebuch.blogspot.de

Bildungstufen

Sekundarstufe, Schulstufen, Oberstufe, Unterrichtende,
Schlagworte: Benedikt XVI., Gerechtigkeit, Hildegard von Bingen, Johannes von Avila, Katholische Kirche, Kirchenlehrer, Kloster, Mittelalter, Mystik

Schreibe einen Kommentar