Haben die Christen Jesus nach Ostern “vergöttlicht”?

screenshot
Material herunterladen URL in Zwischenablage
Artikel
Artikel von Prof. Dr. Michael Theobald von der Kath. Fakulatät der Universität Tübingen mit folgenden Abschnitten: 1. Erste sprachliche Erkundungen 2. Die biblisch-frühjüdische Matrix neutestamentlicher Erhöhungschristologien 3. Der irdische Jesus aus österlicher Perspektive 4. Die Frage nach der Legitimität der christologischen Transformation des biblischen Monotheismus als Anfrage an den historischen Jesus 5. Resümee
Fachinformation
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Theobald, Michael
Institution, suchen, www.muenster.de

Bildungstufen

Unterrichtende,
Schlagworte: Christus, Gottheit Jesu, Jesus aus Nazareth, Jesus Christus, Ostern, Vergöttlichung, Wahrnehmung Jesu

Schreibe einen Kommentar