Glauben hat viele Gesichter

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Unterrichtsideen
Die Heranwachsenden nehmen die Vielfalt christlicher Glaubenspraxis wahr, die Raum für ganz unterschiedliche Schwerpunkte bietet. Sie erkennen, dass der Wunsch, sich dem Transzendenten anzunähern, auch andere Sinnangebote entstehen lässt, und setzen sich mit Beispielen problematischer Religiosität auseinander. Die Beschäftigung mit okkultistischem Gedankengut sollte - wenn überhaupt - mit größter Umsicht erfolgen.
Vorbereitung
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft


RPZ, Bayern, www.rpz-heilsbronn.de

Bildungstufen

Sekundarstufe, Schulstufen,
Schlagworte: Christentum, christlicher Glaube, Gemeinschaften, Kirche, Okkutlismus, Sekten, Sondergruppen, Spiritualität

Schreibe einen Kommentar