Gibt es im Himmel einen Lohn?

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Zur exegetischen und theologischen Bedeutung der neutestamentlichen Anschauung vom Lohn
"Die Schriften des Neuen Testaments enthalten von Jesu Verkündigung bis zur Offenbarung des Johannes, von Paulus bis Petrus den Gedanken eines himmlischen Lohnes. Doch welche Funktion im Blick auf das Handeln der Christen kommt diesem Lohngedanken zu? Und in welchem Verhältnis steht er zur Botschaft der Rechtfertigung aus Gnade? Diesen Fragen geht Martin Winter im Blick auf die Verkündigung Jesu und die Paränese bei Paulus nach.1" (Deutsches Pfarrerblatt 2/2014)
Fachinformation
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Winter, Martin
Deutsches, Pfarrerblatt, www.pfarrerverband.de

Bildungstufen

Unterrichtende,
Schlagworte: Himmel, Lohn, Rechtfertigung

Schreibe einen Kommentar