Gezeichnete Seelen

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Filmclips
„Gezeichnete Seelen“ das sind acht Kapitel, in denen acht junge Menschen von ihren seelischen Nöten und psychischen Erkrankungen erzählen. Die Protokolle dieser Erlebnisschilderungen wurden von Schauspielern nachgesprochen und die bewegenden Selbstaussagen werden durch ausdrucksstarke Trickfilm-Animationen illustriert.
Medien
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft


planet-schule.de, www.planet-schule.de

Bildungstufen

Sekundarstufe, Schulstufen, Oberstufe, Unterrichtende,
Schlagworte: Agoraphobie, Asperger Syndrom, Depressionen, Magersucht, Manisch-Depressiv, Ritzen, Schizophrenie, Selbstverletzung, Zwangsstörung

Schreibe einen Kommentar