Für immer hinter Gittern

screenshot
Material herunterladen URL in Zwischenablage
Jugendliche Straftäter in amerikanischen Gefängnissen
Kein Land sperrt seine Bürger in so großer Zahl und für so lange weg wie die USA, die zwar nur fünf Prozent der Weltbevölkerung stellen, aber fast ein Viertel der weltweit Inhaftierten. Bei fast 2700 der minderjährigen Täter trägt das »Lebenslänglich« den Zusatz »with-out parole«. Damit wird ihnen ausdrücklich die Chance verwehrt, jemals vorzeitig auf Bewährung entlassen zu werden. Weil Begnadigungen extrem selten sind, bedeutet das Urteil de facto, dass die Verurteilten im Gefängnis sterben werden.
Fachinformation
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Scheytt, Stefan
Nürnberger, Nachrichten, www.reporter-forum.de

Bildungstufen

Sekundarstufe, Schulstufen, Oberstufe, Unterrichtende,
Schlagworte: Begnadigung, Jugendkriminalität, Kriminalität, Menschenrechte, Resozialisierung, Scheitern, Schuld, Strafrecht, Strafvollzug

Schreibe einen Kommentar