Für Engel wird es nie zu bunt

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Eine Artothek-Ausstellung von Brigitta Henke-Theel
Heute erwartet Sie eine etwas andere Art der Sicht auf Engel. Jede/r hat sich schon mal Gedanken zu Engeln gemacht … man muss nicht an sie glauben … wir sehen sie … manchmal.Auch wenn Jean Paul meint: „Die Schutzengel unseres Lebens fliegen manchmal so hoch, dass wir sie nicht sehen können, doch verlieren SIE UNS nie aus den Augen!“ Jede/r kennt Engel: ob namentlich: Michael, Raphael, Gabriel… oder in Hierarchien geteilt, wie Sepharim, Erzengel…Meine Engel sind bedingt leiblich, also eigentlich aus hartem Stein oder Marmor oder Kupfer mit Patina, also aus dem was wohl sehr lange halten sollte. Zu finden sind sie auf sehr unterschiedlichen Friedhöfen in Europa.Wie sucht mensch Engel? Oft halte ich nur nach geflügelten Wesen Ausschau. Auch wenn Claus Westermann in seinem Buch von 1989 schreibt: „Gottes Engel brauchen keine Flügel“ findet man auf Friedhöfen sehr viele Engeln MIT Flügeln. Diese Skulpturen sind für mich eine Art Verbindung zwischen den Welten in jeglicher Form.
Medien
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft


Search, Institution, artothek.blogs.rpi-virtuell.net

Bildungstufen

Sekundarstufe, Schulstufen, Oberstufe, Unterrichtende,
Schlagworte: Engel, Friedhofsengel, Hoffnung, Tod

Schreibe einen Kommentar