Feste – Brücke zu den Religionen

screenshot
Material herunterladen URL in Zwischenablage
Artikel
"Feste sind soziologisch und theologisch von großer Bedeutung: Sie haben Anteil an der Strukturierung des Lebens und der Modernisierung sozialer Beziehungen. Sie machen gesellschaftliche Ansprüche öffentlich geltend und bündeln den Glaubensinhalt einer Religion. Darum ist ihre Beachtrung in Gemeinde uns Chule wichtig und eröffnet Chancen für den Dialog und für interreligiöses Lernen, wobei unterschiedliche Rollen und Distanzsbedürfnisse beachtet werden sollten." (Ursula Sieg, CI Münster)
Fachinformation
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Sieg, Ursula
CI, Münster, www.cimuenster.de

Bildungstufen

Unterrichtende,
Schlagworte: Feste, Feste anderer Religionen, Feste und Feiern, Interkulturelles Lernen, Interreligiöses Lernen

Schreibe einen Kommentar