Dienste
Treffer

Christine Frick0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Artothek

Eine Artothek-Ausstellung
Fotografien zu Glück, Ziel, Weg, Sonne, Erntedank, Mitgefühl, Leben, Basilika…

Schlagworte: Basilika, Erntedank, Glück, Leben, Mitgefühl, Reise, Symbol, Weg, Ziel

Pfütze0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Artothek

Teil der Ausstellung “Nah dran und weit weg”
Die Ausstellung zeigt Ergebnisse eines Ethik-Religionsprojekts des GutsMuths-Gymnasiums Quedlinburg. Nach der Idee des Londoner Streetart-Künstlers Slinkachu haben sich die Schülerinnen und Schüler auf den Weg gemacht, in ihrer Stadt Orte zu finden und zu gestalten, an denen Fragen nach Orientierung und Sinn aufbrechen. Dazu haben sie Modelleisenbahnfiguren in die Landschaft gestellt. Projektbeschreibung hier

Schlagworte: Sinn, Fotografie, Wasser, Weg

Auf dem Seil – Contextshot0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Artothek

Teil der Ausstellung “Nah dran und weit weg”
Die Ausstellung zeigt Ergebnisse eines Ethik-Religionsprojekts des GutsMuths-Gymnasiums Quedlinburg. Nach der Idee des Londoner Streetart-Künstlers Slinkachu haben sich die Schülerinnen und Schüler auf den Weg gemacht, in ihrer Stadt Orte zu finden und zu gestalten, an denen Fragen nach Orientierung und Sinn aufbrechen. Dazu haben sie Modelleisenbahnfiguren in die Landschaft gestellt.- Projektbeschreibung hier

Schlagworte: Weg, Symbol, Fotografie, Sinn

Auf dem Seil – Totale0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Artothek

Teil der Ausstellung “Nah dran und weit weg”
Die Ausstellung zeigt Ergebnisse eines Ethik-Religionsprojekts des GutsMuths-Gymnasiums Quedlinburg. Nach der Idee des Londoner Streetart-Künstlers Slinkachu haben sich die Schülerinnen und Schüler auf den Weg gemacht, in ihrer Stadt Orte zu finden und zu gestalten, an denen Fragen nach Orientierung und Sinn aufbrechen. Dazu haben sie Modelleisenbahnfiguren in die Landschaft gestellt. Projektbeschreibung hier

Schlagworte: Weg, Symbol, Fotografie, Sinn

Auf dem Seil – Nahaufnahme0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Artothek

Teil der Ausstellung “Nah dran und weit weg”
Die Ausstellung zeigt Ergebnisse eines Ethik-Religionsprojekts des GutsMuths-Gymnasiums Quedlinburg. Nach der Idee des Londoner Streetart-Künstlers Slinkachu haben sich die Schülerinnen und Schüler auf den Weg gemacht, in ihrer Stadt Orte zu finden und zu gestalten, an denen Fragen nach Orientierung und Sinn aufbrechen. Dazu haben sie Modelleisenbahnfiguren in die Landschaft gestellt. Projektbeschreibung hier

Schlagworte: Weg, Symbol, Fotografie

Weg versperrt0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Artothek

Teil der Ausstellung “Nah dran und doch weit weg”
Die Ausstellung zeigt Ergebnisse eines Ethik-Religionsprojekts des GutsMuths-Gymnasiums Quedlinburg. Nach der Idee des Londoner Streetart-Künstlers Slinkachu haben sich die Schülerinnen und Schüler auf den Weg gemacht, in ihrer Stadt Orte zu finden und zu gestalten, an denen Fragen nach Orientierung und Sinn aufbrechen. Dazu haben sie Modelleisenbahnfiguren in die Landschaft gestellt. Projektbeschreibung hier

Schlagworte: Weg, Symbol, Lebenssinn, Fotografie

Den schwierigen Weg nehmen0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Artothek

Teil der Ausstellung “Nah dran und doch weit weg”
Die Ausstellung zeigt Ergebnisse eines Ethik-Religionsprojekts des GutsMuths-Gymnasiums Quedlinburg. Nach der Idee des Londoner Streetart-Künstlers Slinkachu haben sich die Schülerinnen und Schüler auf den Weg gemacht, in ihrer Stadt Orte zu finden und zu gestalten, an denen Fragen nach Orientierung und Sinn aufbrechen. Dazu haben sie Modelleisenbahnfiguren in die Landschaft gestellt. Projektbeschreibung hier

Schlagworte: Symbol, Weg

Der breite und der schmale Weg0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

THEO WEB
Andreas Obermann

Religionspädagogische Perspektiven einer dialogischen Bibeldidaktik
Das in der christlichen Tradition namentlich und von der Sache auch bei Schülern bekannte Jesuswort von den zwei Wegen (Mt 7,13f.) wird nach einer exegetischen Skizze und einem religionswissenschaftlichen Ausblick auf seine religionspädagogischen Potentiale befragt, die in religionspädagogischen Leitsätzen festgehalten werden. Die religionspädagogischen Optionen des Zwei-Wege-Motivs werden in ethischen, biblischen und interreligiösen Konkretionen als Beispiel…

Schlagworte: Gleichnis, Weg

Landeskirche Hannovers – Das Exodus- und Weg-Symbol in der Werbung0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

RPI Loccum
Uwe Böhm, Gerd Buschmann

Einführende Gedanken mit Anleitung zur Bildbeschreibung
Dieses Material ist schon älter und die Werbung gibt es so nicht mehr. Aber ähnliche Lieder und ähnliche Werbungsaussagen. Religion in den Medien und in der Werbung ist nach wie vor Inhalt der Bildungspläne und die einführenden theologischen und symboldidaktischen Gedanken haben nach wie vor ihre Gültigkeit. Folgende Kapitel werden vorgestellt: Religion in der audiovisuellen…

Schlagworte: Weg, Symbol, Exodus, Bildersprache, Bildbetrachtung, Symboldidaktik, Pop-Kultur

Ich geh mit Dir – Abraham0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Lehrerinnenfortbildung Baden-Württemberg

Unterrichtsvorschlag zur Umsetzung des Bildungsplanes 2016 für den kath. Religionsunterricht Klasse 5/6 Gymnasium
Beispielcurricula mit Download des Unterrichstvorschlages als PDF “Die Abrahamsgeschichte ist eine Reifungsgeschichte, die geradezu angelegt ist für „prozesshafte Kompetenzorientierung“. Sie erzählt vom Ringen eines Menschen um seine konkrete Lebensgestalt, sie thematisiert seine inneren und äußeren Auseinandersetzungen, sie zeigt Chancen und Konflikte auf, sie stellt die Frage nach gelingendem Glück („Segen“). Die Hinführung zu Abraham als…

Schlagworte: Abraham, Weg, Gottesbild