Dienste
Treffer

Spuren der Hoffnung0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

THEO WEB

Edward Hicks’ The Peaceable Kongdom im fächerübergreifenden Religionsunterricht

Edward Hicks (1780–1849) hat den messianischen Tierfrieden (Jes. 11,6–8) immer wieder gemalt, meist verbunden mit einer Darstellung von William Penns Friedensschluss mit den indigenen Lenni Lenape. Hicks’ Bilder sind gemalte Predigten; der Vertreibung der Urbewohner und den Spaltungen der Quäker-Gemeinde stellen sie Bilder von Frieden, Gerechtigkeit und Wiedergeburt im Geiste Christi entgegen. Der folgende Beitrag…

Schlagworte: Jesaja, Tiere, Frieden, Paradies, Symbol, Reich Gottes, Eschatologie

Tierethik: Karl Ludwig Schweisfurth, Landwirt0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

lehrer-online.de, FWU - Das Medieninstitut der Länder

Videosequenz 6′:51”

Karl Ludwig Schweisfurth war einst Inhaber der größten fleischverarbeitenden Fabrik Europas. Mitte der 1980er-Jahre vollzog er eine radikale Kehrtwendung: Er verkaufte sein Unternehmen, erwarb ein Gut in der Nähe von München und gründete die ‘Herrmannsdorfer Landwerkstätten’, die auf den Grundsätzen biologischer Landwirtschaft und artgerechter Tierhaltung beruhen. Schweisfurth ist davon überzeugt, dass der Mensch zwar Tiere…

Schlagworte: Tiere, Tierethik, Schlachtung, Metzger

Mensch und Tier ‘RU heute 01-02/2018’0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Bistum Mainz

Katholische Fachzeitschrift des Bistums Mainz für den RU

Die Zeitschrift für den RU des katholischen Bistums Mainz hat diese Ausgabe den Tieren in der Bibel, in der Geschichte der Theologie und in religiösen Traditionen gewidmet. Außerdem fragt sie, wo die Tiere im RU bleiben und gibtTipps für die Unterrichtspraxis.

Schlagworte: Tiere

Die erste Schöpfungserzählung (1. Mose 1,1-2,4a) – Teil 30 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

WORTHAUS
Siegfried Zimmer

Worthaus-Video, 1:30:49

Licht und Dunkelheit, Himmel und Erde hatte Gott voneinander getrennt, dann nahm die Schöpfung richtig Fahrt auf. Gott erschafft Wasser und Land, Leuchten am Himmel, Pflanzen, Tiere und Menschen. In 35 Versen handelt die Bibel die sieben Tage der Schöpfungsgeschichte ab. Theologe Siegfried Zimmer nimmt sich drei Vorträge Zeit, die tiefe Bedeutung dieser Erzählung zu…

Schlagworte: Schöpfung, Pflanzen, Tiere, Pflanze

Dürfen wir Tiere essen?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

HR

Funkkolleg Philosophie

Wie sollten wir leben? Was wäre das moralisch richtige Verhalten gegenüber Tieren? Die Sendung beginnt mit einer aufgewühlten Debatte um Fleisch-Essen. Es folgen zahlreiche Gesichtspunkte, die helfen, Standpunkte zu erkennen und zu beurteilen. Audio-Datei (28 min) und Zusatzmaterialien inkl. Didaktischer Anleitung

Schlagworte: Tiere, Tierethik, Ernährung

Unsere Erde0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Filmheft – Materialien für den Unterricht

“UNSERE ERDE nimmt uns mit auf eine Reise, auf einen berauschenden Bilderflug über alle Kontinente hinweg, durch alle Elemente und um den gesamten Erdball herum. Es geht um pardiesisch anmutende Regionen, um Naturgewalten, denkbar gegensätzliche Lebensräume und Lebensbedingungen, um ein impressionistisches Tableau mit buchstäblich globalem Sujet und Anspruch. Denn was hier Thema wird, betrifft uns…

Schlagworte: Erde, Film, Filmdidaktik, Natur, Ökologie, Paradies, Pflanzen, Schöpfung, Tiere, Umwelt

Tiere kommunizieren miteinander, aber können sie denken?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Artikel, Internationale Zeitschrift für Philosophie und Psychosomatik 2/2013

“Menschen sind durch Kommunikation miteinander verbunden, sei es in direkter Rede oder durch Vermittlung der immer stärker werdenden Medien. Derselbe Begriff kann benutzt werden für die einfachen oder raffinierten Zeichen, mit denen Tiere kommunizieren, so dass die Linie von den Tieren zu den Menschen mühelos durchgezogen werden kann, es fehlen nur noch einige Details beim…

Schlagworte: Intelligenz, Kommunikation, Tiere, Tierethik

Wie die Tiere?! Der Mensch und seine Natur0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

FernUniversität in Hagen

Videos von Vorträgen

Am 15. November 2012 veranstaltete das Institut für Philosophie anlässlich des UNESCO-Welttags der Philosophie das Philosophische Symposium mit folgenden Beiträgen: Dr. Daniel Schubbe: “Der Mensch und sein Verhältnis zum Tier. Kognitions- und beziehungstheoretische Aspekte” 30:18′ Patrick Tschirner, M.A.: “Das Tier als Rechtsobjekt und Vernunftsbegriff – eine rechts- und naturphilsophische Analyse zum Verhältnis von Tier und…

Schlagworte: Anthropologie, Tiere, Vernunft, Philosophie

Eine Brücke für Tiere – der Biotopverbund1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5

Video für Kinder, 3′:15”

Dieser Film des BUND stellt kindgerecht und anschaulich dar, wie der Natur und Tieren mit Biotopen und Biotop-Verbünden geholfen werden kann. Obwohl der Titel es nicht sofort nahelegt, kann man ihn doch gut zum Thema “Schöpfung bewahren” im Unterricht der Grundschule einsetzen.

Schlagworte: Bewahrung der Schöpfung, Natur, Tiere, Biotop, Umweltschutz

Bioethik: Dürfen wir Tiere töten?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

SWR

Video, 5′:47”

“Feinfühlig, empfindsam und intelligent: Tiere sind eigenständige Wesen. Der Mensch tötet sie, weil sie ihm gut schmecken. Ist das moralisch vertretbar?” SWR Odysso – Das will ich wissen In diesem Video kommen viele Stellungnahmen zu Wort und können im Unterricht diskutiert werden.

Schlagworte: Bioethik, Tiere