Dienste
Treffer

Interreligiöse Offenheit im Taoismus0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

INTR°A
Reinhard Kirste

Auswahltexte aus dem Tao Te King / Dao De Dsching

Das dem Laotse zugeschriebene Tao Te King gehört zu den wichtigsten Schriften chinesischer Weisheit und Lebensorientierung. Die hier zusammengestellten Texte zeigen die große Offenheit und gerazu kosmologische Weite dieser religiösen Tradition.

Schlagworte: China, Ethik, Interreligiöser Dialog, Kosmologie, Laotse, Lebenssinn, Taoismus

Zeitzeichen – Serie: Theologie und Naturwissensschaft (I)0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

zeitzeichen

Unterschiedliche Sprachen – Theologen und Naturwissenschaftler eint nur derselbe Bezugspunkt

Wir blicken zurück auf ein Jahrhundert der Kosmologie: Unser Bild der Welt hat sich dabei fundamental verändert. Das hat Folgen, auch für die Theologie – sagt der Münsteraner Theologe Matthias Schleiff im ersten Teil der fünfteiligen zeitzeichen-Serie „Naturwissenschaft und Theologie“.   Zeitzeichen. Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft. – Essays, Analysen und Hintergründe im Kulturmagazin…

Schlagworte: Naturwissenschaft, Theologie, Kosmos, Universum, Kosmologie

Weltentstehung, Evolutionstheorie und Schöpfungsglaube in der Schule0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

EKD

Eine Orientierungshilfe des Rates der EKD, EKD-Texte 94, 2008

Über Weltentstehung, Evolutionstheorie und Schöpfungsglauben sowie über die Behandlung dieser Themen in der Schule werden immer wieder intensive Debatten geführt. Zu der für solche Diskussionen notwendigen Sachkenntnis und zur Urteilsfähigkeit in dieser grundlegenden Frage will der Rat der EKD mit der hier vorgelegten Orientierungshilfe beitragen.

Schlagworte: Kosmologie, Schöpfung, Evolution, Glaube, Naturwissenschaft

Gottesbeweise, Kritik durch Kant, Infragestellung Kants0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Bernd Voigt

Ontologischer, kosmologischer Gottesbeweis, ihre Infragestellung durch Kant und ein Analogsimusvorwurf an Kant

Dem kosmologischen Beweis der Existenz Gottes liege der ontologische zugrunde. Daher beweise Kants Beispiel von den hundert gedachten Pfennigen, die sich in ihrer Definition nicht von hundert echten unterschieden, dass man Gott weder aufgrund der Beobachtung der Welt noch aus einem Begriff beweisen könne. Aber gilt letzteres auch für den Begriff des Bedeutsamen? Oder liegt…

Schlagworte: Gottesbeweis, Immanuel Kant, Ontologie, Thomas von Aquin, Analogismus, Kosmologie, kosmologisch, ontologisch