Treffer

Der Hund, mein vierbeiniger Freunde – Hunde im Religionsunterricht

Unterrichtsvorschlag für die 1./2. Klasse, Förderschulbereich

Tiere sollen als Geschöpfe Gottes kennengelernt und in ihrer Besonderheit wahrgenommen werden. Am Beispiel „Hund“ und insbesondere am „Blindenhund“ können die Schüler*innen erfahren, dass nicht nur Menschen, sondern auch Tiere besondere Fähigkeiten besitzen und Tiere durch spezielle Befähigungen dem Menschen eine wertvolle Unterstützung sein können. Die Schüler*innen können eine neue Sichtweise auf Tiere entwickeln und…

2021|3 rpi-impulse: Tierisch gut

Bildquelle: www.rpi-ekkw-ekhn.de

Tiere als Nächste und Mitgeschöpfe

  rpi-impulse ist die Zeitschrift des rpi der Ev. Kirche von Kurhessen und Waldeck und der Ev. Kirche in Hessen und Nassau. EDITORIAL, Nadine Hofmann-Driesch, Christian Marker, Uwe Martini, Birgitt Neukirch, Katja Simon PERSONEN & PROJEKTE - Christlicher RU in Hessen vor 200 Jahren - Abschied von Gitta Seifert - Konfirmationsstadt Ziegenhain (dazu ein rpi-Konfi)…

2019/4 Loccumer Pelikan: Mensch und Tier

Bildquelle: Screenshot Loccumer Pelikan 4/2019

Religionspädagogisches Magazin für Schule und Gemeinde des Religionspädagogischen Instituts Loccum

  Der Loccumer Pelikan 4/2019 widmet sich den Themen: Silke Leonhard editorial GRUNDSÄTZLICH Simone Horstmann Mehr als „Verantwortung“ und „Mitgeschöpflichkeit“. Überlegungen zu den Tiefendimensionen einer theologischen Tierethik jenseits der schönen Phrasen Elena Thurner und Andreas Aigner Geliebt, genutzt, gegessen: Eine Einführung in die Tierethik Peter Kunzmann Moderne Tierhaltung in einer modernen Gesellschaft? Hans-Martin Gutmann Ungeheuer…