Dienste
Treffer

Christliche Ethik, ihre Grundlagen sowie ihre Auseinandersetzung mit säkularen Philosophien und Gedankenkonstrukten0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Bernd Voigt

Biblisch-theologische Grundlagen christlicher Ethik und Grundformen ethischer Urteilsbildung werden angesichts exemplarischer Konflikte ethischer Problemstellungen geboten.
Die Website geht von christlich begründeter Freiheit und Menschenwürde aus in ein christologisches Verständnis der Bergpredigt (Mt 5-7), ein psychologisches Verständnis von Kreuzesnachfolge (Mk 8,34ff, Röm 6,3ff), den Dialog mit der Gewaltfreien Kommunikation die Auseinandersetzung mit Themen wie PID, embryonaler Stammzellforschung (Peter Singer), Eugenik (Julian Huxley), Polyamorie und freier Liebe (Peter Lauster), den Zehn Angeboten…

Schlagworte: Ethik, Christus, Christologie, Deontologie, Utilitarismus, Peter Singer, Peter Lauster, Michael Schmidt-Salomon, Giordano-Bruno-Stiftung, Assistierter Suizid, Konflikte, Urteilen, PID, Eugenik, Offene Beziehung, Bergpredigt, Kreuzestheologie, Nachfolge, Zehn Angebote, Menschenopfer, Sterbehilfe

Johannas Opferung – zur Todessehnsucht manchen Utilitarismus‘ (Seelsorge, Mem War I)0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Bernd Voigt

Die Erzählung versucht mit erzählerisch-rhetorischen Mitteln für die Unantastbarkeit der Menschenwürde zu werben und mit rationalen Argumenten die Problematik manch’ moderner Verirrungen utilitaristischer Denker aufzuzeigen.
Effektiv will man Gutes tun. Das ist sehr lobenswert. Aber die Kalküle zielen inzwischen darauf ab, die Unantastbarkeit der Menschenwürde vermeintlich zum Wohle der Allgemeinheit zu opfern, wenn das Ersticken eines Kindes als moralisch weniger schlechte Option angepriesen wird, um damit mehr Menschen möglicherweise zu retten. Die Erzählung zeigt an einem Beispiel, das diesem Denken…

Schlagworte: Utilitarismus, Altruismus, Menschenopfer, Erzählung, Menschenwürde, Menschenrechte, Leben, Tod, Opfertod, Organ, Ebenbild, Emotionen, Angst, Vertrauen, Evolutionärer Humanismus, Giordano-Bruno-Stiftung, Effektiver Altruismus, Mem

Jenseits von Naturalismus und Supranaturalismus: Paul Tillich führte den dritten Weg jenseits beider weiter.0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Bernd Voigt

Der Text bietet eine Zusammenfassung von Tillichs theologischem Grundgedanken aus seiner Sytematischen Theologie II.
Tillich gesteht dem Naturalismus das Recht zu, den Supranaturalismus zu kritisieren. Er grenze Gott von der Welt ab und beschränke somit das Unendliche hinsichtlich Raum, Zeit und Kausalität. Ein naturalistischer Pantheismus verfehle s.E. aber ebenfalls das Ziel. Die Erfahrung der Selbst-Transzendierung, die Erfahrung des Heiligen gehe verloren, vor allem im reinen Materialismus. Mit Hilfe der…

Schlagworte: Freiheit, Endlichkeit, Evolutionärer Humanismus, Naturalismus, Ontologie, Pantheismus, Substanz, Supranaturalismus, Transzendenz, Paul Tillich, Essenz, Michael Schmidt-Salomon, Giordano-Bruno-Stiftung