Digital kompetent oder abgehängt?

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Wege von Kindern und Jugendlichen ins Netz
Im Zentrum der DJI-Studie „Digital Divide – Digitale Kompetenz im Kindesalter“, deren Ergebnisse hier vorgestellt werden, stand die Frage, wie Bildung in einer von Medien und Informationstechnologien geprägten Lebenswelt erfolgreich erworben wird. Untersucht wurde, unter welchen Bedingungen Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 und 14 Jahren digitale Kompetenzen erwerben, welche Interessen sie im Netz verfolgen und ob unterschiedliche Nutzungsstile zur Verstärkung von Bildungsbenachteiligung führen können.
Fachinformation
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft


Deutsches, Jugendinstitut, www.dji.de

Bildungstufen

Unterrichtende,
Schlagworte: Bildungsgerechtigkeit, Digital Divide, digitale Kluft, Internet, Lernen, Medienkompetenz, Mediennutzung, OUL

Schreibe einen Kommentar